ThemePark-Central.de

Halloween Horror Nights starten in den Universal Studios Orlando

Halloween Horror Nights 30 © Universal Studios Orlando
Halloween Horror Nights 30 © Universal Studios Orlando

In den Universal Studios Orlando startet heute die 30. Ausgabe der Halloween Horror Nights. Bis zum 31. Oktober 2021 findet das Event an selektierten Nächten statt und verbreitet Angst und Schrecken.

Dieses Jahr ist ein Besonderes in der Geschichte der Halloween Horror Nights in den Universal Studios Orlando, denn das Event feiert seinen 30. Geburtstag! Dank eigenen Horror Attraktionen, Pop kulturellen Ikonen und klassischen Horror Legenden, verbreiten die Halloween Horror Nights einen ganz besonderen Charme. In diesem Jahr warten zehn Horror Attraktionen und fünf schaurige Scare Zones auf die Besucher. Lasst uns einen kurzen Blick auf die diesjährigen Highlights werfen.

Erneute Partnerschaft mit Netflix bei den Halloween Horror Nights

Wie bereits im vergangenen Jahr arbeiten die Universal Studios Orlando auch in diesem Jahr mit Netflix zusammen. Diesmal haben beide Pioniere in der Unterhaltungsbranche die Horror Attraktion “The Haunting of Hill House” ins Leben gerufen. In dieser Attraktion müssen die Besucher in dem mysteriösen Hill House die dunkle Vergangenheit der Familie Crain erleben.

Beetlejuice und Leatherface erhalten eine eigene Attraktion

Mit Beetlejuice und Leatherface bekommen auch zwei Horror Klassiker jeweils eine eigene Attraktion. In der Beetlejuice Attraktion werden die Besucher ikonische Szenen aus all den Filmen hautnah erleben können. Während in “The Texas Chainsaw Massacre” die Gäste die Geschichte von Leatherface miterleben werden und warum er zu dem Serienkiller wurde, der er nun ist.

Einen weiteren Klassiker wird man in “Universal Monsters: The Bride of Frankenstein Live” erleben können. In dieser Attraktion wird man Zeuge der Erschaffung der Braut von Frankenstein sein. Begleite die Wissenschaftler in ihrer Mission Frankensteins Monster wiederzubeleben.

Ähnlich aufregend geht es in “Halloween Horror Nights Icons: Captured” zu in der man Angesicht zu Angesicht mit den größten Halloween Horror Nights Ikonen aller Zeiten steht. Ein unglaubliches Erlebnis so bald alle Figuren ihre Kräfte vereinen und die Besucher regelrecht terrorisieren.

Einige bekannte Attraktionen kehren in diesem Jahr zurück

Neben all diesen spannenden Horror Highlights, werden auch altbekannte Attraktionen das diesjährige Grusel-Lineup komplettieren. Darunter zählen “Welcome to Scarey: Horror in the Heartland,” “Case Files Unearthed: Legendary Truth,” “The Wicked Growth: Realm of the Pumpkin,” “Puppet Theatre: Captive Audience” und “Revenge of the Tooth Fairy”.

Auch auf den Straßen der Universal Studios Orlando herrscht der Grusel!

Was wären die Halloween Horror Nights ohne die wahnsinnigen Scare Zones? Ein ziemlich lahmes Event, oder? Deshalb warten in diesem Jahr gleich fünf dieser Zonen auf uns. Dabei handelt es sich um “Crypt TV”, “Seek and Destroy”, “Gorewood Forest” und “Lights, Camera, Hacktion: Eddie’s Revenge”.

Interessierst du dich für weitere Informationen zu den Halloween Horror Nights in den Universal Studios Orlando? Dann empfehlen wir dir einen Blick auf die offizielle Event Website zu werfen. Dort findest du neben den genauen Event Tagen, auch die Möglichkeit Tickets zu kaufen.

Quelle: Pressemitteilung Universal Studios Orlando, 03. September 2021

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar