Insanicoaster – US Thrill Rides denkt den Skycoaster neu

Der "Insanicoaster" von US Thrill Rides © US Thrill Rides
Der "Insanicoaster" von US Thrill Rides © US Thrill Rides

Vor mehr als 20 Jahre wurde von Bill Kitchen der “Skycoaster” erfunden. Mittlerweile stehen weltweit über 200 Anlagen und erfreuen die Besucher. Doch nun ist es mal Zeit für etwas Neues! Deshalb hat US Thrill Rides den “Insanicoaster” entwickelt, welcher den originalen “Skycoaster” weiterdenkt.

Was war nochmal ein “Skycoaster” 🤔?

Bevor wir zum “Insanicoaster” kommen, möchten wir dir den “Skycoaster” zurück in dein Gedächtnis holen. Falls du mal im finnischen Freizeitpark Tusenfryd warst, wirst du dich an den “Skycoaster” wahrscheinlich erinnern. Um Grunde ist es eine 33,5 Meter hohe Pendelattraktion, welche nichts für schwache Nerven ist.

Lass und gedanklich eine Fahrt auf dem “Skycoaster” erleben. Die beiden Fahrer/-innen liegen in einer Art Schlafsack und werden Rückwärts auf die entsprechende Höhe gezogen. Oben angekommen werden sie ausgeklinkt und pendeln bis zum Stillstand hin und her. In Tusenfryd steht der “Skycoaster” bereits seit 1996, eine ähnliche Anlage steht auch in Walibi Holland. Damit du ein noch besseres Bild vor Augen hast, haben wir noch ein passendes Video gefunden:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

“Insanicoaster” = “Skycoaster” 2.0?

Der neue “Insanicoaster” bietet im Grunde ein ähnliches Erlebnis wie der “Skycoaster”. Die größte Veränderung ist die Sitzposition der Gäste. Während ursprünglich zwei bis drei Personen auf einer Fahrt waren, sind es bei der neuen Weiterentwicklung zwischen 6 und 24 Personen. Diese sind dann im Kreis angeordnet und die Gondel erinnert stark an eine Free Fall Tower Gondel. Durch diese Veränderung kann der “Insanicoaster” pro Stunde zwischen 81 und 324 Personen transportieren. Außerdem sind durch die Weiterentwicklung Höhen bis über 100 Meter möglich. Klingt ziemlich verrückt!

Technischen Daten von dem “Insanicoaster”

Höhe60 bis 106 Meter
FahrerZwischen 6 und 24
Fahrzeit4 Minuten
KapazitätZwischen 81 und 324 Personen pro Stunde

Hat der “Insanicoaster” dein Interesse geweckt und du hast noch genug Platz in deinem Garten? Dann findest du weitere Bilder und ein Video auf der offiziellen Herstellerwebsite von US Thrill Rides.

Quelle: Website US Thrill Rides, 04. Mai 2021

Chris

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar