Movie Park Germany schließt „ICE AGE Adventure“ dauerhaft

Das war der Eingang zum "ICE AGE Adventure" im Movie Park Germany

Der Movie Park Germany hat gestern bekannt gegeben, dass die Themenfahrt „ICE AGE Adventure“ in der kommenden Saison geschlossen bleibt. Grund hierfür ist der nach 10 Jahren auslaufende Vertrag mit 20th Century Fox. Außerdem wird man von nun an, Sid und Co. nicht mehr im Park als Figuren antreffen können. Interessant hingegen ist, dass im „Roxy 4D Kino“ weiterhin der ICE AGE Film laufen darf.

Attraktion im Movie Park Germany mit langer Geschichte

Gebaut wurde die Attraktion zur Eröffnung der damaligen Warner Bros. Movie World. Damals hieß die von Intamin gebaute Wasserfahrt noch „Looney Tunes Adventure“. Von 1996 bis 2004 konnte man die Looney Tunes bei einer Reise durch den Schwarzwald begleiten. Grund der Reise war, dass Bugs Bunny uns seine Freunde auf der Suche nach einem Drachen waren.

Nach der Saison 2004 und dem Verkauf des Parks an Star Parks, wurde die Bahn zu „ICE AGE Adventure“ umthematisiert. Dies geschah durch das Unternehmen Thinkwell. Seitdem waren die Figuren der beliebten Film Reihe fester Bestandteil des Parks. In den letzten Jahren wurde die Attraktion, leider nicht mehr besonders gut gepflegt. Einige Animatronics waren defekt und zahlreiche Effekte wurden nicht mehr aktiviert. So dass eine generelle Umgestaltung nicht unerwartet kam. Zumal ICE AGE nie richtig zum „Nick Land“ passte.

Was genau in der Halle nun entstehen soll, ist bisher noch nicht bekannt. Nur das der Park bereits Pläne hat und diese im Laufe der kommenden Saison ankündigen wird.

Unterstütze uns und teile den Artikel

ThemePark Central verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.