Internationale Parks

Six Flags expandiert weiter und kündigt neuen Park in Saudi Arabien an

(c) Six Flags Fiesta Texas
(c) Six Flags Fiesta Texas

Qiddya erhält eigenen Six Flags Park

Six Flags hat bekannt gegeben, weiter im Nahen Osten zu expandieren. Zusammen mit dem saudischen Public Investment Font, plant der Freizeitpark Konzern 2022 einen neuen Park zu eröffnen. Dieser wird in der Stadt Riyadh entstehen, genauer gesagt in Qiddya. Qiddiya ist seines Zeichens Saudi Arabiens erste Unterhaltungs, Sport und Kultur Destination.

Six Flags lizensiert fröhlich weiter

Wie in vorherigen Projekten auch, wird Six Flags selbst den Park nicht betreiben. Sondern lediglich die Namensrechte und Expertisen vermarkten. Der US Konzern sieht großes Potential in Saudi Arabien, wie David McKillips, President of Six Flags International Development Company, sagte.

Konzeptzeichnungen oder Details zu den kommenden Attraktionen, gibt es seitens Six Flags bislang noch nicht.

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten