Internationale Parks

Six Flags Neuheiten für 2017

Six Flags Logo
Six Flags Logo (c) Six Flags

Die Six Flags Gruppe hat gestern in einem Video, zahlreiche Neuheiten für die große amerikanische Freizeitparkgruppe bekannt gegeben. Insgesamt 12 Neuheiten wurden angekündigt, wir möchten sie euch zusammengefasst präsentieren.

Six Flags Mexico – VR und Hurricane Harbor Oaxtepec Mexico

Der "Medusa Steel Coaster" wird in der kommenden Saison mit VR Brillen ausgestattet. Das Ankündigungsbild zeigt bereits das Thema der Erweiterung. (c) Six Flags Mexiko
Der „Medusa Steel Coaster“ wird in der kommenden Saison mit VR Brillen ausgestattet. Das Ankündigungsbild zeigt bereits das Thema der Erweiterung. (c) Six Flags Mexiko

Das Six Flags viel von einem VR Einsatz auf Achterbahnen hält, haben wir bereits berichtet, nun bekommt auch Six Flags Mexico eine Achterbahn mit VR ausgestattet. Die 2014 von Rocky Mountain Construction umgebaute Holzachterbahn „Medusa“, wird die neue „New Revolution“ VR Erfahrung in der kommenden Saison bekommen. Wie auf den anderen Bahnen auch, kommen die Samsung Gear VR Headsets zum Einsatz.

Mit „Hurricane Harbor Oaxtepec Mexico“, bringt Six Flags den ersten Wasserpark der Six Flags Gruppe nach Mexiko. Entstehen wird der Wasserpark in Morelos und soll 67 Hektar groß sein. Neben zahlreichen Wasserspielplätzen, wird auch eine neue und innovative Hybrid-Wasserbahn entstehen. Geplante Eröffnung ist Februar 2017.

Wonder Women kommt ins Six Flags America

(c) Six Flags
(c) Six Flags

Mit Wonder Woman kommt in das Six Flags America, eine weitere DC Comicfigur in den Park. Bei der Attraktion, namens „Wonder Woman – Lasso of Truth“, handelt es sich um einen Star Flyer der Firma Funtime und wird 73 Meter hoch sein.

Six Flags St. Louis bekommt „Spinsanity“

„Spinsanity“ ist ein Mega Disk´O von dem italienischen Hersteller Zamperla. Dieser Typ von Flatride, dürfte einigen aus dem Movie Park Germany mit dem „Crazy Surfer“ bekannt sein. Jedoch handelt es sich bei „Spinsanity“ über eine überarbeitete Version. So sollen die Sitze weiter verbessert worden sein.

Giant Rides von Zamperla kommen nach La Ronde und Six Flags Discovery Kingdom

Standort für Wonder Woman wird zwischen dem Joker und Superman sein (c) Six Flags
Standort für Wonder Woman wird zwischen dem Joker und Superman sein (c) Six Flags

Die beiden Park Six Flags Discovery Kingdom und La Ronde, bekommen jeweils einen Giant Ride der Firma Zamperla. Im Discovery Kingdom, wird wie in Six Flags America, „Wonder Woman – Lasso of Truth“ in den Park kommen und in La Ronde heißt die Attraktion „Titan“. Bei beiden Attraktionen wird es sich um den selben Typ handeln.

„The Joker“ in gleich 3 Parks

Hinter „The Joker“ verbirgt sich ein 4D Free Spin Coaster von S&S World Wide. 37 Meter wird die Bahn hoch sein und aufgrund der frei drehbaren Sitze jede Fahrt unterschiedlich sein. In der Vergangenheit wurde diese Art von Achterbahn als sehr intensiv empfunden, so dass Six Flags als Thrillparks seinen Gewohnheiten treu bleibt. „The Joker“ wird in gleich 3 Parks für die kommende Saison gebaut, Six Flags New England, Six Flags over Texas und Six Flags Great America.

Sally Corp. Dark Ride „Battle for Metropolis“ für mehrere Parks der Gruppe

Six Flags Over Georgia, Six Flags Magic Mountain und Six Flags Great Adventure bekommen alle in der kommenden Saison „Battle for Metropolis“. Die Attraktion ist ein interaktiver Dark Ride der Sally Corp. in Zusammenarbeit mit Alterface, welche diese Attraktion in der vergangenen Saison bereits an Six Flags Parks ausgeliefert hat. Während der Fahrt werden die Gäste Teil der Justice League im Kampf gegen DC Comic´s größten Bösewichten. Darunter unter anderem der Joker, Cyborg und Harley Quinn als lebensechte Animatronics.

 

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250