Deutsche Parks

Tier- und Freizeitpark Thüle erweitert „Njordland“ in diesem Jahr

Das Wikinger Paradies "Njordland" © Tier- und Freizeitpark Thüle
Das Wikinger Paradies "Njordland" © Tier- und Freizeitpark Thüle

Stillstand ist ein Fremdwort im Tier- und Freizeitpark Thüle, denn der Freizeitpark erweitert in diesem Jahr den Themenbereich „Njordland“. Das „Njordland“ ist ein Bereich um nordische Mythologie und wurde während der Saison 2018 eröffnet.

In diesem Jahr wird dieser Bereich um ein großes Wasserspiel erweitert. Somit bietet der familienfreundliche Freizeitpark eine wundervolle Möglichkeit sich an heißen Tagen spaßig abzukühlen. Das veröffentlichte Artwork zeigt bereits mehrere Wasserspiele und ein kleines Wikingerschiff, welches erklommen werden kann. In den kommenden Wochen möchte der Freizeitpark weitere Details zur der Neuheit 2020 Preis geben.

Hier ein Blick auf die „Njordland“ Erweiterung © Tier- und Freizeitpark Thüle

„Njordland“: Wikinger im Tier- und Freizeitpark Thüle

Taucht tief in die nordische Mythologie im „Njordland“ ein. Neben Spaß, sollen die Besucher auch einiges über die Wikinger lernen. Unter anderem mit einem Lernspiel in Runenschrift. Des Weiteren gibt es eine 10 Meter hohe Schaukel, sowie einen 12 Meter Rutschen Turm. Das Highlight im Rutschen Turm, ist eine Freifall Rutsche, die einen Neigungswinkel von 60 Grad hat.

Insgesamt investierte der Freizeitpark rund 1,2 Millionen Euro in diesen Themenbereich.

Quelle: Tier- und Freizeitpark Thüle Facebook Post, 31. Januar 2020