Wasserparks

Aquapark Oberhausen schließt im Dezember für umfangreiche Wartungsarbeiten

Gemeinsam eine schöne Zeit im Whirlpool verbringen © Aquapark Oberhausen
Gemeinsam eine schöne Zeit im Whirlpool verbringen © Aquapark Oberhausen

Der Aquapark Oberhausen führt aufwändige Wartungsarbeiten vom 09. bis zum 23. Dezember 2019 durch. Hierbei wird das gesamte Erlebnisbad auf den Prüfstand gestellt und renoviert werden. Sei es der Gastronomie Bereich oder die zahlreichen Becken im Bad, alles wird nach der Schließzeit im neuen Glanz erstrahlen. Welche arbeiten gemacht werden und was sich der Aquapark Oberhausen davon erhofft, klären wir in diesem Artikel.

Aquapark Oberhausen investiert in Attraktivitätssteigerung

Nach mittlerweile über 3.500 Betriebstagen, bleiben Mängel im Aquapark Oberhausen natürlich nicht aus. Wobei diese auf den ersten Blick gar nicht groß auffallen. Dennoch werden alle zwei Jahre größere Revisionen im Bad durchgeführt.

In diesem Jahr werden Teilbereiche der Becken komplett neu gefliest werden und eine komplette Grundreinigung des Bades stattfinden. Hierfür müssen alle Becken sehr langsam entleer werden und im Anschluss an den Arbeiten wieder mit frischen, vorgeheiztem Wasser gefüllt werden. Damit das einmalige Bergbau Thema auch weiterhin schön anzusehen bleibt. Werden während der Schließung die Bergbau Felsenlandschaft von Airbrush Künstlern wieder aufgehübscht.

Bevor Ihr im Dezember einen Besuch im Aquapark Oberhausen plant, bedenkt bitte diese Schließung! Ab dem 09. Dezember ist das Bergbau Erlebnisbad geschlossen und ist ab dem 24. Dezember wieder geöffnet. Am 24. Dezember öffnet das Erlebnisbad bereits um 09 Uhr und schließt um 14 Uhr wieder.

Quelle: Aquapark Oberhausen, 31. Oktober 2019

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250