Wasserparks

Badewelt Sinsheim Wiedereröffnung findet am 22. Juni 2020 statt

Gemeinsam eine erholsame Zeit erleben! © Badewelt Sinsheim
Gemeinsam eine erholsame Zeit erleben! © Badewelt Sinsheim

Bald geht es wieder los in der Badewelt Sinsheim, denn am 22. Juni 2020 findet die Wiedereröffnung der Therme statt. Doch es kommt zu einigen Veränderungen in der Therme, welche deinen Besuch etwas verändern werden. Um welche Veränderungen es sich dabei handeln, erfährst du in diesem Artikel.

Badewelt Sinsheim Wiedereröffnung: Online-Ticket nun Pflicht!

Die wichtigste Neuerung für dich sind die Tagesdatierten Online-Tickets, welche über den Onlineshop gekauft werden können. Ab dem 22. Juni ist ein Thermenbesuch nur mit einem gültigen Online-Ticket möglich. Damit die Badegäste genügend Platz zum Abstand haben, ist das Tageskontingent an Besuchern stark limitiert. Daher ist es unbedingt notwendig vorab ein Online-Ticket zu kaufen. In diesem Zuge wird es auch ein angepasstes Besuchsmodell geben. Alle Gäste haben pro Tag zwei Besuchszeiträume zur Verfügung:

  • „Tag“: 8 bis 16 Uhr
  • „Abend“: 17 bis 23 Uhr (Samstags von 17 bis 24 Uhr)

Während der einstündigen Pause am Nachmittag führt das Team der Badewelt Sinsheim zusätzliche Desinfektionsmaßnahmen in der ganzen Therme durch.

Wo gilt eine Mund-Nasen-Maske Pflicht?

Jetzt fragst du dich vielleicht, ob auch eine Pflicht für Mund-Nasen-Maske besteht. Teilweise schon, denn im Foyer der Therme und während Massagen ist das Tragen der Maske Pflicht. Ab den Umkleidebereichen darfst du die Maske aber gerne ablegen. Somit besteht im allen Erholungsbereiche der Badewelt Sinsheim keine Maskenpflicht. Diese Regelung gilt für alle Besucher ab 6 Jahren, alle jüngeren Besucher benötigen keine Maske.

Was kannst du in der Badewelt Sinsheim erleben?

Auf Grundlage der Vorgaben der Landesregierung Baden-Württemberg und zur Einhaltung der Sicherheits- und Hygienevorgaben hat die Badewelt Sinsheim das Angebot für die Gäste überarbeitet. Demnach wird es ein neues Wellnessprogramm geben. Alle Saunen werden geöffnet sein, doch die beliebten Aufgüsse dürfen vorerst nicht stattfinden. Das jeweils gültige Tagesprogramm finden die Gäste an den Info-Bildschirmen in der Therme.

Im Exklusiv Bereich auf der „Sky Lounge“, gibt es von nun auch weniger Liegeplätze. Der Grund ist, dass die Therme einen Mindestabstand von 1,5 Meter sicherstellen muss und daher einige Liegen von der Fläche weichen mussten. Außerdem kann man die Liegen aktuell nicht explizit dazu buchen. Diese werden zur Zeit bei Buchung eines Online-Tickets per Zufall vergeben. Das Serviceangebot (z.B. Prosecco oder Champagner) stehen zur Zeit nicht zur Verfügung.

Eine kleine Einschränkung gibt es bei dem Gastronomie Angebot nach der Badewelt Sinsheim Wiedereröffnung. Eine positive Nachricht ist, dass alle Restaurants in der Therme geöffnet haben. Allerdings ist es zur Zeit nicht erlaubt, die Getränke direkt an der Poolbar zu trinken. Diese Regelung dient zur Einhaltung des Mindestabstandes in der Therme.

Solltest du jetzt noch Fragen zu deinem Besuch haben, können wir dir die offizielle Website der Badewelt Sinsheim empfehlen. Dort findest du ein sehr ausführliches FAQ für deinen nächsten Besuch in der Therme.

Quelle: Website Badewelt Sinsheim, 19. Juni 2020