Deutsche Parks

Bunter Street Art Market im Europa-Park

(c) Europa-Park
(c) Europa-Park

Am 26. und 27. August 2017 können die Besucher von Deutschlands größtem Freizeitpark angesagten Graffiti-Künstlern über die Schulter schauen. Von 10 bis 18 Uhr zeigen kreative Sprayer auf dem Luxemburger Platz ihr Können und gestalten Leinwände für die Halloween-Saison. Außerdem dürfen sich Groß und Klein beim Street Art Market auf zahlreiche Straßenkünstler des Europa-Park sowie Auftritte des bekannten Choreographen und Tänzers „The K.“ und seiner Crew freuen. Darüber hinaus versetzt der erstklassige Zaubermeister Oguz Engin die Zuschauer ins Staunen und auch diverse Musik-Acts bieten beste Unterhaltung für die ganze Familie.

Am letzten August-Wochenende wird es farbenfroh im Herzen des EuropaPark: Sowohl am Samstag als auch Sonntag erwarten die Besucher auf dem Luxemburger Platz professionelle Street-Art-Künstler. Neben dem namhaften Straßburger Stéphane Helbert können die Besucher weiteren hippen Sprayern live bei der Arbeit zusehen. Dabei kreieren die Sprühdosen-Artisten jeweils zwischen 10 und 18 Uhr gruselige Motive für das neue Horror-Event „Traumatica“. Zusätzlich zeigt Alexander Petscherskich, der unter dem Pseudonym „3D Kunstalex“ arbeitet, wie mehrdimensionale Straßenmalerei entsteht.

Neben den Graffitis können Groß und Klein viele Künstler des Europa-Park auf dem Luxemburger Platz entdecken. Zwei Mal pro Tag präsentieren zudem der Streetdancer „The K.“ und seine Company ihre aktuelle Performance. Darüber hinaus machen die rasanten Tricks des Zauberers Oguz Engin nicht nur die Kinder sprachlos. Abgesehen vom Auge gibt es auf dem Street Art Market auch etwas fürs Ohr: Am Samstag sorgt etwa Sänger und Gitarrist Murray Hockridge für ausgelassene Stimmung.

(c) Pressemitteilung Europa-Park, 18. August 2017

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten