Deutsche Parks

Dritter Radio 7 Drachenkindertag im Ravensburger Spieleland war ein großer Erfolg

Johannes Haller, bekannt aus der TV-Serie „Die Bachelorette“, Ursula Schuhmacher, Leiterin der Radio 7 Drachenkinder, Gerlinde Kretschmann, neue Schirmherrin der Radio 7 Drachenkinder und ihr Enkel Julius und Carlo Horn, Geschäftsführer des Ravensburger Spielelands bei der Begrüßung des dritten Radio 7 Drachenkindertag. © Ravensburger Spieleland
Johannes Haller, bekannt aus der TV-Serie „Die Bachelorette“, Ursula Schuhmacher, Leiterin der Radio 7 Drachenkinder, Gerlinde Kretschmann, neue Schirmherrin der Radio 7 Drachenkinder und ihr Enkel Julius und Carlo Horn, Geschäftsführer des Ravensburger Spielelands bei der Begrüßung des dritten Radio 7 Drachenkindertag. © Ravensburger Spieleland

Simon (12): „Ich habe schon lange nicht mehr so gelacht, wie heute.

Ulm, 2. Juli 2018 – Beim dritten Radio 7 Drachenkindertag im Freizeitpark Ravensburger Spieleland gab es gestern/Sonntag nur strahlende Gesichter – bei Schirmherrin Gerlinde Kretschmann, den Organisatoren und natürlich bei den 2.500 Kindern und Erwachsenen, die der Einladung von Radio 7 gefolgt sind und einen unbeschwerten Tag im Park erlebten.

Ein krankes oder behindertes Kind zu haben, verändert alles im Leben. Nicht nur, dass der Sohn oder die Tochter fast die komplette Aufmerksamkeit in Anspruch nimmt, auch im Alltag ist es nicht leicht. „Wir werden schon mal schräg angeschaut, wenn unser Kind nicht so gut mithalten kann und den Ablauf durcheinander bringt“, so Martina Schweizer aus Biberach, deren zwölfjähriger Sohn Simon an einem angeborenen Herzfehler leidet „beim Drachenkindertag ist das aber gar kein Thema, und das tut auch mal gut.“ Bereits zum dritten Mal lud Radio 7 zusammen mit dem Ravensburger Spieleland die Familien, Einrichtungen, Partner und Spender in den Freizeitpark ein. Im Mittelpunkt standen natürlich die vielen Attraktionen des Parks, die um verschiedene Highlights ergänzt wurden. So gab beispielsweise Bachelorette-Teilnehmer Johannes Haller eine Autogrammstunde und die Sängerinnen Anita und Alexandra Hofmann traten für die Besucher auf der Freilichtbühne im Rahmen eines Minikonzertes auf. Kein Wunder also, dass bei dieser Angebotsfülle gegen Abend viele Väter und Mütter müde, aber glückliche Kinder zum Auto trugen. „Ich habe schon lange nicht mehr so gelacht, wie heute“, so Simon beim Verabschieden von Käptn Blaubär, der Maus und Draki, dem Drachenkinder-Maskottchen.

© Pressemitteilung Ravensburger Spieleland, 02. Juli 2018