Deutsche Parks

Erdbeerglück: Karls öffnet Selbstpflückfelder rund um Rostock

Erdbeerkorb mit frischen Früchten © Karls Erdbeer-Hof
Erdbeerkorb mit frischen Früchten © Karls Erdbeer-Hof

Ab dem 25. Mai können Erdbeeren wieder selbst geerntet werden

Frischer geht es nicht: Am 25. Mai 2019 öffnen Karls Erdbeerfelder für Selbstpflücker. Die roten Beeren können bei Karls Erlebnis-Dorf in Rövershagen, in Rostock-Südstadt (Ausfahrt Nobelstraße in Richtung Autobahn) sowie am Ortsausgang von Ribnitz-Damgarten in Richtung Stralsund geerntet werden. Kostenlose Erdbeerkörbe stehen vor Ort bereit – fleißige Pflücker haben jedoch auch die Möglichkeit, eigene Körbe oder Eimer mitzubringen. Der Kilopreis beträgt bis fünf Kilogramm 4,50 Euro, ab fünf Kilogramm 3,50 Euro und ab zehn Kilogramm drei Euro. Geöffnet sind die Felder täglich zwischen 8.00 Uhr und 20.00 Uhr (Selbstpflückfeld in Rövershagen bis 18.00 Uhr).

© Pressemitteilung Karls, 24. Mai 2019

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250