Internationale Parks

Futuroscope mit großen Plänen in den kommenden Jahren

(c) Futuroscope
(c) Futuroscope

Der französische Freizeitpark Futuroscope, hat für die kommenden Jahren sehr große Pläne. Die Rede ist von einer großen Multiplex Arena über eine neue Achterbahn bis hin zu einem zweiten kleinen Freizeitpark.

Multiplex Arena, Achterbahn und neuer Freizeitpark soll kommen

Futuroscope hat einige Details zur kommenden Entwicklung des Parks bekannt gegeben. In diesem Jahr wird „Zero Gravity“ eröffnen, einem Wind Tunnel in dem die Schwerelosigkeit simuliert wird. Außerdem wird in diesem Jahr mit Futuropolis ein neues Areal für Kinder mit 21 Attraktionen eröffnet.

Doch zurück zur Zukunft! Das der Freizeitpark eine neue Achterbahn plant ist bereits länger schon bekannt. Nun wurde bekannt, dass 2020 eine Weltraum thematisierte Achterbahn kommen wird.

Ein Jahr später wird eine 6000 Sitze fassende Multiplex Arena am Park entstehen. Darin sollen dann Sport und kulturelle Veranstaltungen stattfinden. Das Besondere hierbei ist, dass die Arena für die jeweilige Veranstaltung umgebaut werden kann und die Fläche bzw. Besucherzahl variiert werden kann.

Außerdem soll in den kommenden zehn Jahren, ein neuer kleiner Themenpark am Hauptpark entstehen.

Futuroscope plant Aufenthaltszeit zu verlängern

Der Grund für diese großen Pläne ist, dass viele Besucher bereits zwei Tage den Park besuchen. Diese Aufenthaltszeit möchte man auf drei Tage erweitern. Um dies zu erreichen, erhofft man sich, dass die genannten Neuheiten positiv dazu beitragen.

Quelle: 20 Minutes

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250