Internationale Parks

Legoland Billund: Dänischer Abenteuerurlaub für die ganze Familie

Der Eingang vom Legoland Billund mit vielen bunten Legosteinen und dem großen Legoland Schriftzug über dem Eingang.
© Legoland Billund

Einen abwechslungsreichen, kindgerechten Urlaub erleben Familien vor allem in der Ferne? Falsch gedacht. Nur knapp eine Stunde Autofahrt von der deutschen Grenze entfernt, erstreckt sich im südlichen Dänemark eins der abwechslungsreichsten Reiseziele für Familien. Das LEGOLAND Billund Resort – eine Kooperation aus LEGOLAND Freizeitpark, Lalandia, Givskud Zoo, LEGO House und acht Kommunen – bietet Familien einen abwechslungsreichen Urlaub mit endlosen Optionen. Dank dem Be Happy Pass, einer kostenlosen Karte, die viele Vorteile bietet, erwartet vor allem die kleinsten Familienmitglieder unendlicher Spaß: So werden sie für einen Tag zum Beispiel zum Kapitän, zum Tierpfleger oder zum Wikinger.

Wal in Sicht!

Familien begeben sich in Middelfart und Fredericia auf eine abenteuerliche und vor allem sehenswerte Bootstour. Denn hier haben sie die Möglichkeit, Schweinswale zu bewundern. Die Chancen dafür stehen gut, da die Bucht zu den walreichsten der Welt gehört. Bei einerWalsafari im Lillebælt kommen alle auf ihre Kosten. Vor allem die Kleinen haben hier richtig Spaß: Diese dürfen dank Be Happy Pass für einen Tag Kapitän sein, das Schiff steuern und bekommen am Ende ein richtiges Diplom. Ahoi!

In abenteuerlichen Höhen

Wenige Meter weiter geht es für Familien hoch hinaus. Neben Sydney bietet nur Middelfart das beeindruckende Bridgewalking an. Hier spazieren Familien über eine Brücke und erleben die spektakuläre Aussicht über das Wasser und die umliegende Landschaft. Das leichte Rütteln, wenn der Zug über die Brücke rollt, macht das Abenteuer komplett. Während der Tour erzählt ein Guide den Teilnehmern etwas zur Architektur, Geschichte, zum Bau der Brücke und zu der Natur rund um das Lillebælt.

Tempo, Action und Turniere

Das LEGOLAND in Billund ist nicht nur der erste LEGOLAND Freizeitpark der Welt, sondern auch der beliebteste in ganz Dänemark. Mit mehr als 55 Attraktionen bietet er Tempo und Spannung. Hier fliegen sogar schon kleine Besucher ab einem Meter Körpergröße auf der Achterbahn The Flying Eagle oder entdecken im Miniland die Welt im Kleinformat. Die diesjährige Rittershow Battle of the Brick sorgt für eine Extra-Portion Action. Während mutige Ritter aufeinandertreffen, hilft das Publikum bei der Eroberung einer begehrten Trophäe. Mit der Eröffnung des neuen LEGOLAND Castle Hotels, das sich direkt neben dem LEGOLAND Park befindet, haben Familien zudem die Möglichkeit, einmal so wie Ritter und Prinzessin in einem echten Schloss zu residieren.

Bunte Steine, soweit das Auge reicht

Direkt in Billund befindet sich ein optisch LEGO Steinen nachempfundenes Haus, das sowohl für Kinder als auch für Erwachsene unvergesslich ist. Im LEGO House – Home of the Brick –bauen Familien sowohl im Außen- als auch im Innenbereich des Gebäudes, was das Zeug hält, mit mehr als 25 Millionen LEGO Steinen. In den zwei Ausstellungsbereichen sowie vier Erlebniszonen dreht sich alles um den legendären LEGO Stein. So bauen LEGO Fans frei, nach Logik oder auch in Verbindung mit digitalen Hilfsmitteln, indem sie zum Beispiel einen Fisch aus LEGO Steinen bauen und ihn in einem virtuellen Becken schwimmen lassen. Hier kommen große und kleine LEGO Baumeister aus dem Staunen nicht heraus.

Abwechslung für Groß und Klein

Im Ferienpark Lalandia in Billund gibt es nichts, was es nicht gibt. Wer Abwechslung sucht, wird hier fündig, auch bei schlechtem Wetter. Im Aquadome, Skandinaviens größtem Badeland, genießen Familien das tropische Klima. Zahlreiche Wasserrutschen sorgen für Abkühlung – u. a. die neue Turbo Race, die ab März zum ersten Mal eingerutscht wurde. Wer sich insgesamt lieber in kühleren Gefilden aufhält, genießt die Zeit im Bereich Winter World. Hier sorgen eine Eislaufhalle, ein Skihang oder eine Rodelbahn für Spaß. Auch der Indoorspielplatz bietet für Kinder von 0 bis 12 Jahren eine ideale Spielatmosphäre. Während diese auf den zahlreichen (Kletter-)Geräten spielen, entspannen Eltern im Massagesessel.

© Pressemitteilung Legoland Billund, 10. April 2019

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250