Deutsche Parks

Piraten ahoi im PLAYMOBIL-FunPark: Neue Piratenwelt eröffnet

Maskottchen Pirat Rico eröffnet die neue Piratenwelt im PLAYMOBIL-FunPark © Playmobil
Maskottchen Pirat Rico eröffnet die neue Piratenwelt im PLAYMOBIL-FunPark © Playmobil

Endlich ist es so weit: Ab sofort können kleine Seeräuber die neugestaltete Piratenwelt im PLAYMOBIL-FunPark entern. Auf 5.300 m² bieten ein riesiges Piratenschiff, ein gestrandetes Schiffswrack und eine geheimnisvolle Piratenlagune mit Versteck abwechslungsreiche Spiel- und Klettermöglichkeiten. In echter Piratenmanier können die Kinder auf Schatzsuche gehen, im Sand vergrabene Münzen und Edelsteine finden, die Wasserkanonen auf der Pirateninsel abfeuern oder eine Floßfahrt über den Piratensee unternehmen. 

Am Pfingstwochenende lädt FunPark-Maskottchen Rico alle Nachwuchspiraten dazu ein, die neue Piratenwelt zu entdecken und zu testen. Vom 8. bis 10. Juni wird täglich das Musical „Captain Silberzahn“ aufgeführt und die verblüffenden Tricks eines Taschenspielers bringen kleine Seeräuber und Seeräuberinnen zum Staunen. Bis zum 23. Juni können die FunPark-Besucher sich außerdem täglich als tollkühne Freibeuter schminken lassen, sich bei einer spannenden Piratenrallye beweisen oder an piratenstarken Bastelaktionen teilnehmen.

Daten und Fakten:

Gesamtfläche der neuen Piratenwelt: 5.300 m² (zuvor: 4.800 m²)

Piratensee
– Fassungsvermögen: 1.400 m³ Wasser (unverändert)

Neues Piratenschiff
– Maße: Länge 25 x Breite 5,80 x Höhe 13 m
– Gewicht: etwa 30 Tonnen – davon allein eine Tonne Schrauben (65.000 Stück)!
– Material: Robinienholz

Neues Schiffswrack
– Maße: Länge 15 x Breite 5 x Höhe 8 m

Flöße
– Auf dem Piratensee stehen 10 Flöße sowie 2 Ziehflöße zur Verfügung

Zugang für Rollstuhlfahrer
– Das Schiffswrack, sowie je ein Floß und ein Ziehfloß (neu) sind auch für Rollstuhlfahrer befahrbar

Weitere Besonderheiten:
– Geheimnisvolle Piratenlagune mit Versteck
– Schätze im Sand finden und sammeln
– Viele Spiel- und Wasserspritzelemente

Bauphase
– Schiffe: ca. 90 Tage Bauzeit
– Gesamtes Areal: ca. 9 Monate Bauzeit
– Mit den Planungen wurde im Herbst 2017 begonnen
– Der Umbau wurde hauptsächlich mit Firmen aus der Region durchgeführt
– Bisher aufwändigster Umbau in der Geschichte des PLAYMOBIL-FunParks

© Pressemitteilung Playmobil FunPark, 08. Juni 2019

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250