Internationale Parks

Tokyo DisneySea gibt Namen des neuen Parks offiziell bekannt

So soll „Fantasy Springs“ später aussehen © Tokyo DisneySea
So soll „Fantasy Springs“ später aussehen © Tokyo DisneySea

Tokyo DisneySea wird in den kommenden Jahren einen neuen Park eröffnen. Dieser soll Attraktionen rund um die Eiskönigin, Peter Pan und Rapunzel haben. Nun wurde von dem Betreiber The Oriental Land Company der Name des Parks bekannt gegeben.

In dem Zeitraum vom 01. April 2022 und 31. März 2023, wird „Fantasy Springs“ offiziell eröffnen. Der neue Park wird auf dem bisherigen Parkplatz hinter der „Arabian Coast“ und „Lost River Delta“ entstehen. Insgesamt wird es vier neue Attraktionen, drei Restaurants und einen neuen Shop in „Fantasy Springs“ geben. Damit die wegfallenden Parkpläzekompensiert werden, wird Tokyo Disney im Juli ein neues Parkhaus eröffnen.

Außerdem hat The Oriental Land neue Artworks vom „Fantasy Springs“ Eingangsbereich veröffentlicht. Dort sieht man sehr schön, wie die bekannten Figuren aus der Eiskönigin, Rapunzel und Peter Pan und die Felsen eingearbeitet wurden. Gerade in den Abendstunden entfacht der Eingang eine regelrecht magische Stimmung.

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250