Wasserparks

Wildwater Kingdom ersetzt 2020 „Island Water Works“

"Patriotsplunge" im Wildwater Kingdom © Dorney Park
"Patriotsplunge" im Wildwater Kingdom © Dorney Park

Dorney Parks Wasserpark Wildwater Kingdom wird in der kommenden Saison eine überarbeitete Version von „Island Water Works“ erhalten. Der amerikanische Park hat die Erlaubnis bekommen, die aktuelle Attraktion abzureißen und 2020 mit einer aktualisierten Version zu ersetzen.

Hinter „Island Water Works“ verbirgt sich aktuell ein großes Wasserspielhaus, in dem sich die Besucher nach belieben austoben können. Über 60 interaktive Wasserelemente und ein farbenfrohes Design, ist seit Jahren ein beliebter Besuchermagnet im Wildwater Kingdom. Das Spielhaus ist von einem großen Lazy River umgeben und sieht optisch tatsächlich wie eine Insel im Wasserpark aus. Neben „Island Water House“ befindet sich in dem Areal noch zahlreiche Liegeplätze, sowie ein Spielbecken für jüngere Besucher.

Im Blau eingekreisten Bereich befindet sich das aktuelle "Island Water Works" © Apple
Im Blau eingekreisten Bereich befindet sich das aktuelle „Island Water Works“ © Apple/ThemePark-Central.de

„Island Water House“ wurde 1998 in Wildwater Kingdom eröffnet und von dem Hersteller SCS Interactive geliefert. Ob die runderneuerte Version von dem gleichen Hersteller geliefert wird bleibt abzuwarten. Doch das Mutterunternehmen, von Dorney Park, Cedar Fair, hat in den vergangenen Monaten derartige Projekte mit WhiteWater umgesetzt. Des Weiteren ist davon auszugehen, dass das neue Spielhaus die bisherigen Dimensionen übertreffen wird.

Sobald es neue Informationen aus Dorney Park dazu gibt, werdet Ihr es bei uns lesen können.

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250