Deutsche Parks

Ab Ostern treiben die Looney Tunes ihr Unwesen in der Bavaria Filmstadt

Begleiten den Road Runner auf eine spannende Verfolgungsjagd © Simex-Iwerks / Bavaria Filmstadt
Begleiten den Road Runner auf eine spannende Verfolgungsjagd © Simex-Iwerks / Bavaria Filmstadt

Die Bavaria Filmstadt präsentiert ab Ostern 2020 einen neuen Film im parkeigenen 4D Kino. Niemand geringeres als die Looney Tunes ziehen somit in das Erlebniskino ein.

Der Film handelt von einer packenden Verfolgungsjagd zwischen Wile E. Coyote und dem Road Runner. Wie für die Beiden üblich, geschehen allerhand lustige und tollpatschige Dinge während des Films. Zusammen mit 3D Bild, 3D Soundeffekte, bewegte Sitze, Wind- und Wassereffekte bietet die Bavaria Filmstadt ein einmaliges Erlebnis.

Allerdings gibt es kleinere Einschränkung für den Einlass ins Kino. Bei einer Körpergröße unter 1,20 m oder über 2,00 m, bei Schwangerschaft, Herz-, Nacken- und/oder Rückenbeschwerden, bei Neigung zu Seekrankheit, und vor kurzem durchgeführten Operationen ist ein Besuch des 4D Kinos leider nicht möglich. Also nicht das wir Euch nicht gewarnt hätten.

Rund 8 Minuten purer Spaß in der Bavaria Filmstadt mit den Looney Tunes

Verantwortlich für den Film ist das Animationsstudio Simex-Iwerks. Insgesamt dauert der Film rund 8 Minuten und ist bespickt mit zahlreichen spaßigen Einlagen der beiden beliebten Figuren. Einige von Euch werden Film in der vergangenen Saison mit Sicherheit schon gesehen haben. Denn der Movie Park Germany hatte den Film bereits gezeigt. Dort erfreute er sich bereits große Beliebtheit und versprühte gewisse Nostalgie.

Hast du Lust Dir den Film anzusehen? Dann sicher Dir jetzt günstige Bavaria Filmstadt Tickets

Quelle: Website Bavaria Filmstadt, 19. Februar 2020

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250