Internationale Parks

„Fury“ im Bobbejaanland wird ein interaktives Erlebnis

© Bobbejaanland
© Bobbejaanland

Die sich derzeit im Bau befindliche Achterbahn „Fury“ im belgischen Bobbejaanland, wird eine interaktive Weltneuheit besitzen. Hierbei werden die Gäste selber bestimmen können, ob der erste Launch vorwärts oder rückwärts von statten gehen wird.

Die Wahl werden die fahrenden Gäste beim Einstieg, wahrscheinlich, innerhalb der Station von „Fury“ treffen. An jedem Sitzplatz befindet sich ein „Voting Panel“, auf dem man die Abschussrichtung mitbestimmen darf. Am Ende gewinnt die Richtung, für die die meisten Gäste im Zug abgestimmt haben.

Durch diese kleine aber feine Möglichkeit der Interaktion, erhofft sich das Bobbejaanland ein erhöhtes Maß an Wiederholungsfahrten.

„Fury“ der schnellste Triple Launch Coaster der BeNeLux Länder

„Fury“ ist ein Triple Launch Coaster von dem deutschen Hersteller Gerstlauer. Die Achterbahn wird sich in dem neu geschaffenen Themenbereich „Land of Legends“ befinden, welcher auch die Hauptattraktionen „Sledgehammer“ und „Typhoon“ beheimatet.

Die Achterbahn wird 600 Meter lang und 43 Meter hoch sein. Insgesamt erwartet die Besucher vier Überkopfelemente auf der Fahrt. Das Bobbejaanland gibt als Höchstgeschwindigkeit 106,6 km/h an.

Gestaltet wird die Achterbahn von der Leisure Expert Group und der Soundtrack kommt von dem deutschen Unternehmen IMAscore. „Fury“ soll im Juni 2019 feierlich eröffnet werden.

„Land of Legends“ der neue Themenbereich im Bobbejaanland

Der neue Themenbereich wird „Land of Legends“ heißen und die Geschichte der „Guardian of Elements“ erzählen. Diese haben das „Land of Legends“ geschaffen, um die vier Naturformen in ihrer reinsten Form zu bewahren.

Um das Böse fern zu halten, wurden vier Reiche mit riesigen Toren verschlossen. Doch nun liegt das Böse bereits auf der Lauer, um der Vergeltung nachzugehen.

Die erwähnten vier Reiche, werden von vier Attraktionen symbolisiert. Dazu zählt die Achterbahn „Typhoon“, die Pendelattraktion „Sledgehammer“, ein neuer Wasserspielbereich und die kommende Achterbahn „Fury“.

Quelle: Loopings, 03. Mai 2019

Sicher Dir jetzt das Angebot für das Bobbejaanland!

Werbung