Deutsche Parks

Djurs Sommerland schließt „Jungle Safari“ und kündigt Neuheit für 2021 an

Piraten im Djurs Sommerland (c) Djurs Sommerland
Piraten im Djurs Sommerland (c) Djurs Sommerland

Djurs Sommerland wird am 20. Oktober 2019 die Wasserfahrt „Jungle Safari“ schließen. Dies gibt der dänische Freizeitpark auf dessen Webseite bekannt. Somit verlässt die Attraktion Djurs Sommerland nach 27 Jahren Betrieb.

Seit 1993 wurden mehr als 10 Millionen Besucher auf dieser Fahrt gezählt. Doch nun ist die besonders bei Familien beliebte Attraktion bald Geschichte. Doch es wurde bereits ein Nachfolger in gewisser weise angekündigt.

Denn „Jungle Safari“ wird Platz für eine neue Familienattraktion machen. Diese soll neu, groß und viel viel besser als die bisherige Fahrt sein. Worum es sich genau bei der Neuheit handeln soll, nannte Djurs Sommerland bislang noch nicht. Bevor „Jungle Safari“ geschlossen wird, möchten wir Euch noch auf eine Fahrt mitnehmen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Webseite Djurs Sommerland, 17. Oktober 2019

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250