Industrie

Dream Island kauft ersten “Movie Base XS” von Huss Rides

(c) Huss Rides
(c) Huss Rides

Huss Rides wird den weltweit ersten “Movie Base XS” nach Russland verkaufen. Bei der Attraktion handelt es sich um ein flying theatre und wurde zusammen mit Kraftwerk Living Technologies entwickelt.

Dream Island erster Käufer von “Movie Base XS”

Der in der Nähe von Moskau kommende Themenpark Dream Island, hat eine Version der Attraktion gekauft. So soll die Huss Attraktion dort unter dem Namen “Soaring above the dinosaurs” dem Publikum präsentiert werden. Insgesamt werden 72 Personen gleichzeitig die Fahrt genießen können und soll 2018 eröffnen.

Bestehende “Movie Base” weiterentwickelt

Die “Movie Base XS” ist eine Weiterentwicklung der bestehenden “Movie Base”. Der Vorteil der neuen Version liegt neben dem kleineren Platzbedarf, vor allem in der höheren Kapazität von 20 Prozent. Außerdem wurden die Baukosten drastisch gesenkt.

Neben der 72 Personen Version, bietet Huss Rides auch die Varianten für 36 oder 108 Personen an. Die Fahrgastzelle kann maximal 7,5 Grad geneigt werden und vermittelt den Fahrern beträchtliche g-Kräfte. Der Film wird in 4D gezeigt und wird durch zusätzliche Wasser, Wind oder Nebel Effekte verstärkt.

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten