Deutsche Parks

Erlebnispark Schloss Thurn eröffnet VR Weltneuheit in diesem Jahr

Steampunk hält nun Einzug im Erlebnispark Schloss Thurn © Erlebnispark Schloss Thurn

Nach dem sich der ein oder andere Freizeitpark von der virtuellen Realität verabschiedet hat, rüstet der Erlebnispark Schloss Thurn in dem Bereich weiter auf. In diesem Jahr eröffnet der Freizeitpark mit „Steampunk VR Scooter“ sogar eine Weltneuheit.

Der „Steampunk VR Scooter“ ist, wie der Name vermuten mag, ein Autoscooter mit VR Brillen. Die Gäste sitzen in Dampfmaschinen und duellieren sich in einer Westernstadt. Dank der Technologie von VR Coaster und Holodeck VR, werden die Besucher die Mitstreiter auch in der virtuellen Welt sehen und eben auch mit ihnen interagieren können.

Allerdings ist das Erlebnis nicht nur kompetitiv sondern auch kooperativ. So tauchen während der Fahrt riesige Roboter auf, welche man nur gemeinschaftlich besiegen kann. Zusätzlich kann man diverse Power Ups sammeln und sich so weitere Vorteile schaffen. Dies erinnert ein wenig an die beliebte Videospielreihe „Mario Kart“.

Neben „Steampunk VR Scooter“, wird es auch noch einen neuen Film auf der VR Achterbahn „Dinolino’s VR-Ride“ geben. Alle Neuheiten sollen bereits zum Saisonstart am 13. April 2019 eröffnet sein.