Deutsche Parks

Europa-Park macht die Nacht zum Tage

"Blue Fire" am Abend (c) Europa-Park
"Blue Fire" am Abend (c) Europa-Park

Am 21. Juli heißt es wieder Freizeitspaß bis Mitternacht in Deutschlands größtem Freizeitpark! Bei der beliebten 24-Uhr-Öffnung dürfen sich Adrenalinfans auf 15 Stunden Achterbahnspaß freuen. Darüber hinaus kommen auch Musikliebhaber und Showbegeisterte bei der Sommernachtsparty voll auf ihr Kosten: Von morgens bis abends begeistern zahlreiche Live-Acts sowie zusätzliche Showauftritte auf den vielen Bühnen des Europa-Park. Zu später Stunde vertreibt ein spektakuläres Feuerwerk die Dunkelheit und taucht den Himmel über dem besten Freizeitpark weltweit in ein Meer aus bunten Farben.

Die große Sommernachtsparty lässt im Juli die Herzen von Jung und Alt höher schlagen: Fast alle der über 100 Attraktionen des Europa-Park sind am Samstag bis Mitternacht geöffnet und garantieren extra langen Freizeitspaß. Luftige Achterbahnfahrten wie eine Runde mit dem 73 Meter hohen Silver Star oder dem 100 km/h schnellen „WODAN-Timburcoaster“ pusten den Fahrgästen bei sommerlichen Temperaturen frischen Wind um die Nase. Spritzige Wasserattraktionen bieten ebenfalls eine herrliche Abkühlung. In Portugal geht es etwa mit der „Atlantica SuperSplash“ aus einer Höhe von 30 Metern rasant ins kühle Nass und in Österreich erfrischt die „Tiroler Wildwasserbahn“ die ganze Familie.

Zudem locken bei der 24-Uhr-Öffnung viele weitere Highlights in den 15 europäischen Themenbereichen: In Frankreich dürfen die Besucher auf einen farbenfrohen Steampunk-Markt mit Walking-Acts gespannt sein. Ein toller Programmpunkt für Groß und Klein ist auch die Europa-Park-Parade mit zahlreichen Künstlern, die an diesem Tag ausnahmsweise sowohl um 16 Uhr als auch um 21 Uhr zu bestaunen ist.

Bereits ab mittags treten außerdem ausgewählte Live-Musiker und Bands auf diversen Bühnen auf. Am frühen Nachmittag spielen die „Boxitos“ auf dem Luxemburger Platz und versprühen mit ihrem breiten Repertoire von Kuschelrock bis Reggae beste Laune. Am Historischen Schloss Balthasar lädt Schlagerstar Toni Marshall im Anschluss zum Mitsingen und Schunkeln ein. Auf der Italienischen Freilichtbühne fordern die „Basel Jitterbugs“ ihr Publikum am Abend zum Tanz auf und geben einen Schnellkurs im ansteckenden „Lindy Hop“. Die Hüften schwingen können die Besucher ebenso in der „Silent Disco“ im Griechischen Themenbereich. Im Traumzeitdome bestimmt einfach jeder die Musik auf seinen Kopfhörern selbst und kann sich frei dazu bewegen, feiern und Spaß haben. Nicht verpassen sollten Musikfans zu späterer Stunde außerdem die großen Auftritte der bekannten Hip-Hop-Band „Otto Normal“ auf dem Luxemburger Platz sowie der rhythmischen „Soulfamily“ in Italien.

Sowohl im Europa-Park Teatro, in der Spanischen Arena als auch im Eisstadion kommen die Besucher des Weiteren in den Genuss zusätzlicher Shows. Um 22 Uhr tritt bei mystischer Atmosphäre beispielsweise nochmal „Der dunkle Prinz“ im Spanischen Themenbereich an.

Einen der letzten Höhepunkte bildet kurz vor Schluss der Sommernachtsparty ein spektakuläres Höhenfeuerwerk, das den Himmel über den Themenbereichen Portugal und Island um 23 Uhr erleuchtet.

© Pressemitteilung Europa-Park Resort, 06. Juli 2018

Unsere Partner