Deutsche Parks

Fantissima zurück aus der Sommerpause

Atemberaubende Darbietungen und ein fantastisches Menü. Die neue Fantissima Saison ist gestartet. © Phantasialand
Atemberaubende Darbietungen und ein fantastisches Menü. Die neue Fantissima Saison ist gestartet. © Phantasialand

Deutschlands erfolgreichste Dinnershow ist wieder da! Mit der Opening Night hat sich Fantissima aus der Sommerpause zurückgemeldet und verspricht ein Showerlebnis, das die Gäste auf eine ganz besondere Reise mitnimmt. Eine Reise, in der Artistik, Tanz, Gesang und ein 4-Gang-Menü auf außergewöhnliche Weise und höchstem Niveau miteinander verschmelzen.

„Ich möchte einen Abend schaffen, der sich abhebt von dem, was man sich sonst unter einer Dinnershow vorstellt“, erklärt die künstlerische Leiterin Manuela Löffelhardt. Das ist das Erfolgsrezept von Fantissima, mit dem die Dinnershow nun seit 16 Jahren außergewöhnlich hohen Zuspruch erfährt: Eine Auslastung von zuletzt 94 Prozent des fast ganzjährigen Entertainment-Erlebnisses macht Fantissima so erfolgreich wie keine andere Dinnershow in Deutschland.

Feinschliff bis zur Perfektion

Für Manuela Löffelhardt und ihr Team stehen bis zur nächsten Sommerpause nun rund 200 Abende im besonderen Ambiente des Fantissima-Theaters auf dem Programm. Dabei ist von den handverlesenen Künstlern jedes Mal eines gefordert: Perfektion – die ganz besonders in Szene gesetzt wird. Eine riesige Video-Wall lässt während der Show mehrfach neue, beeindruckende Welten auf der Bühne entstehen.

Stetige Weiterentwicklung der Show

Das Streben nach der perfekten Show führt zu einer ständigen Weiterentwicklung von Fantissima: „Mit unserem wunderbaren Team auf und hinter der Bühne, in der Küche und im Service arbeiten wir fortlaufend daran, die Qualität zu steigern. Fertig wird Fantissima nie sein“, betont Manuela Löffelhardt, die als künstlerische Gesamtleiterin mit der Show neue Dinnershow-Maßstäbe gesetzt hat. Dazu arbeitet sie bei Fantissima mit internationalen Profis zusammen, um die Choreographien der JB Dance Company, die Performances der Artisten, die Musik, den Gesang sowie die Kostüme und das Licht zu einem Gesamtkunstwerk zusammenzufügen.

Neues, raffiniertes 4-Gang-Menü entwickelt

Vervollständigt wird das Erlebnis bei Fantissima mit dem neuen 4-Gang-Menü, das komplett in die Show integriert ist und zur Opening Night erstmals präsentiert wurde. „Bei uns schmeckt jeder Gaumen vertraute Komponenten – um dann festzustellen, dass wir sie komplett neu interpretieren“, sagt Gastronomiedirektor Torsten Hoffmeister.

Wie auch das künstlerische Team feilt die Küchenmannschaft Jahr für Jahr an der Perfektion von Fantissima – mit spielerisch-raffinierten Menü- Kreationen. Ob vegetarisch oder mit Fleisch – das Fantissima-Menü ist auch in diesem Jahr eine hauseigene Fusion aus vertrauten Genüssen und exotischen Aromen. „Die hohe Qualität und die Vielfalt des Menüs von Fantissima spiegelt das gastronomische Angebot des Phantasialand insgesamt wider“, so der Gastronomiedirektor.

Bis Ende Juni 2020 haben Gäste im Phantasialand jetzt wieder die Gelegenheit, diese besondere Kombination von Menü, Showerlebnis und Setting bei Deutschlands erfolgreichster Dinnershow zu erleben.

© Pressemitteilung Phantasialand, 27. September 2019

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250