Furuvik startet am 16. Mai 2020 mit Auflagen in die neue Saison

© Furuvik
© Furuvik

Der schwedische Freizeitpark Furuvik, wird am 16. Mai 2020 in die neue Saison starten. Doch nicht so wie es die Parkbesucher aus der letzten Saison gewohnt waren, sondern mit gewissen Auflagen und Einschränkungen. Doch wie sehen diese Einschränkungen für die Besucher und Furuvik selbst aus?

Am 16. Mai ist es endlich wieder soweit, denn Furuvik wird in die Saison 2020 starten. Dies mit einigen Auflagen des schwedischen Gesundheitsministeriums. Dadurch wird der Park ausschließlich Online Tickets verkaufen. Durch diese Maßnahme möchte der Park Warteschlangen an den Kassen verhindern, wodurch sich Besucher gegebenenfalls gegenseitig anstecken könnten. Gleichzeitig wird es natürlich nur ein Ticket Kontingent pro Besuchstag geben. Des Weiteren wird man im Park nur bargeldlos bezahlen können.

Furuvik öffnet “Draken” und Flossfahrt trotz COVID-19

Im Freizeitpark hat der gesamte Zoo geöffnet, dort warten über 30 Tierarten auf die Besucher. Das gesamte Zoo Areal ist 370.000 Quadratmeter groß, wodurch sich die Menschenmengen gut verteilen können. Zudem finden keinerlei Tiershows statt und der Regenwald im Park bleibt geschlossen.

Neben dem Zoo werden auch Fahrgeschäfte geöffnet sein. So zum Beispiel die Flussfahrt oder die Neuheit 2020 “Draken“. Bei beiden Attraktionen, wird es im Wartebereich Abstandsmarken geben. Wieviele Personen letztendlich in einem Wagen oder Boot Platz nehmen werden, nannte der Freizeitpark bis jetzt noch nicht. Außerdem plant Furuvik ab dem 12. Juni auch den Badebereich des Parks eröffnen.

Hygienemaßnahmen stark erweitert

Außerdem werden die Hygiene- und Reinigungsroutinen im Park erweitert. Zudem werden alle Besucher mit Krankheitssymptomen gebeten zu Hause zu bleiben. Eine kleine positive Nachricht gibt es für alle gekauften Jahreskarten vor dem 29. April 2020. Diese Karten sind auch während der Saison 2021 gültig.

Quelle: Pressemitteilung Furuvik, 30. April 2020

Chris

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.