Internationale Parks

Futuroscope eröffnet im März 2020 neue Achterbahn „Objectif Mars“

Auf gehts zum Mars! "Objectif Mars" der Launch-Coaster in Futuroscope © Futuroscope
Auf gehts zum Mars! "Objectif Mars" der Launch-Coaster in Futuroscope © Futuroscope

Das Futuroscope im kommenden Jahr eine neue Achterbahn eröffnen wird, war schon etwas länger bekannt. Nun hat der französische Freizeitpark weitere Details zur Neuheit 2020 bekannt gegeben.

Ab März 2020 wird die neue Achterbahn für die Besucher zugänglich sein. Die Bahn nimmt die Besucher mit auf eine spannende Reise zum Mars. Daher heißt die Achterbahn auch „Objectif Mars“ und wird ein einmaliger Launch-Coaster werden. Es sollen diverse Phänomene aus dem Weltall nachgebildet werden. Sei es Sonneneruptionen oder Elektromagnetische Felder während der Fahrt.

Die Fahrt auf „Objectif Mars“ wird zum gewissen Teil Indoor gehen und ein Teil Outdoor. Ein genaues Layout wurde noch nicht gezeigt, jedoch das der Zug bis zu 55 km/h erreichen wird. Insgesamt investiert Futuroscope knapp 22 Millionen Euro in „Objectif Mars“. Seid Ihr bereits zur Mission zum Mars? Ab März 2020 wisst Ihr es.

Quelle: Themeparks-EU, 01. September 2019

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250