Grundstein der „Ducati World“ in Mirabilandia ist gelegt

©Mirabilandia / Ducati
©Mirabilandia / Ducati

Die große Neuheit im Mirabilandia ist in der kommenden Saison die „Ducati World“. Ein neuer Themenbereich rund um die faszinierende Geschichte des bekannten Motorrad Herstellers Ducati. Nun wurde der Grundstein zur Parkerweiterung gelegt und die Pläne seitens der beiden Unternehmen näher erläutert.

Nun gehen die Arbeiten für den 35.000 Quadratmeter großen Themenbereich richtig los! Der gesamte Bereich ist in enger Kooperation mit dem Unternehmen Ducati geplant worden und soll ein Erlebnis für die gesamte Familie werden. Neben rasanten Attraktionen, wird auch die Geschichte des Unternehmens anschaulich und spannend behandelt.

Interaktive Motorrad Achterbahn die Hauptattraktion der „Ducati World“

Die Hauptattraktion wird eine interaktive duellierende Motorrad Achterbahn vom deutschen Hersteller Maurer Rides. Hierbei werden die Besucher auf einer überdimensionierten Ducati Platz nehmen und im Wettstreit durch den Parcours fahren. Dank Geschwindigkeitsregelung bestimmen die Fahrer selbst die Intensität der Fahrt. Eine ähnliche Anlage befindet sich auch im Skyline Park.

Außerdem wird der Themenbereich einen Simulator, eine Fahrschule und mehrere Attraktionen für Kinder bekommen. Des Weiteren einen Ducati Shop und drei verschiedene Restaurants bzw. Möglichkeiten der Verpflegung.

Für Mirabilandia wird die kommende Saison sehr wichtig werden. Durch die Neueröffnung erhofft sich der Freizeitpark, zahlreiche Gäste aus dem Ausland begrüßen zu dürfen. Die Eröffnung ist für das Jahr 2019 geplant.

Chris

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.