Industrie

IAAPA ernennt John Hallenbeck als Vice President für Nord Amerika

(c) IAAPA / ThemePark Central
(c) IAAPA / ThemePark Central

Die International Association of Amusement Parks und Attractions (kurz IAAPA) hat bekannt gegeben, dass John Hallenbeck neuer Vice President für Nord Amerika wird. Hallenbeck wird das Nord Amerikanische Büro in Orlando leiten.

John Hallenbeck besitzt mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Branche. Zuletzt war er für Hershey Entertainment & Resorts tätig. Bevor Hershey war er unter anderem für Dubai Parks and Resorts, Universal Studios Singapur, Southeast Asia Aquarium, Adventure Cove, Dolphin Island und Universal Parks & Resorts angestellt.

Außerdem war er Teil des IAAPA Education Sub-Committee für den Asiatisch Pazifischen Raum und war ein Mitglied des IAAPA Asia Pacific Regional Advisory Committee. Des Weiteren ist er Mitglied des Normenausschusses der ASTM.

Tags

Werbung

Unsere Partner