Deutsche Parks

Käpt’n Blaubär übte mit Erstklässlern den sicheren Schulweg

© Ravensburger Spieleland
© Ravensburger Spieleland

Mit viel Spaß zu mehr Sicherheit: Am vergangenen Wochenende trainierten Abc-Schützen gemeinsam mit Käpt’n Blaubär und Verkehrspolizisten aus allen Bodensee-Ländern, wie sie sicher zur Schule kommen. Die Spieleland-Partner Polizeipräsidium Konstanz, Verkehrswacht Bodenseekreis, MobileKids – die Verkehrssicherheitsinitiative der Daimler AG, die Unfallkasse Baden- Württemberg sowie die AOK, hatten gemeinsam ein spielerisches und zugleich lehrreiches Programm ausgearbeitet.

Ein Highlight erwartete die Besucher direkt im Themenbereich „Grüne Oase“: Dort wurden die verschiedenen Polizeiautos aus Baden- Württemberg, Bayern, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz ausgestellt – Probesitzen natürlich erwünscht. Aus allen Bodensee-Ländern waren Polizisten angereist, um die Familien über das richtige Verhalten im Straßenverkehr aufzuklären. Im Themenbereich „Mitmachland“ wurden die kleinen und großen Besucher bei den unterschiedlichsten Aktionen auf das richtige Verhalten im Straßenverkehr aufmerksam gemacht. „Schütze Dein Bestes“ – bei der Helmberatung der Polizei in Kooperation mit der Verkehrswacht wurde eindrucksvoll gezeigt, wie wichtig die richtige Wahl des Fahrradhelms ist. Die Aktion „FahrRad“ der Verkehrswacht war zudem mit einem Fahrrad-Fahrsimulator vertreten. E-Roller, Hoverboard & Co. – am Stand der Polizei gab es neu das Thema E-Mobilität zu entdecken. Etwas Glück benötigte man beim Helm-Glücksrad der Unfallkasse Baden- Württemberg. „Links, rechts, links: Augen auf das bringt ?s“: Beim Mitmach- Theater „Das kleine Zeba“ wurde den Kindern auf spielerische Weise aufzeigt, wie man Gefahren im Straßenverkehr erkennt und vermeidet. In der MobileKids-Verkehrsschule von Daimler machten die kleinen Gäste ihren ersten eigenen Führerschein und am MobileKids-Stand konnten Familien noch ein gemeinsames Erinnerungsbild mit Moki, dem Maskottchen von MobileKids, bekommen. AOK-Gesundheitsexperten halfen den Erstklässlern dabei den Schulranzen so zu packen, dass der Rücken keinen Schaden nimmt. Zum Abschluss freuten sich die Parkbesucher über eine Blaulichtparade der verschiedenen Polizeiautos quer durch das ganze Ravensburger Spieleland.

© Pressemitteilung Ravensburger Spieleland, 25. September 2018

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250