Internationale Parks

Liseberg kündigt neuen Themenbereich für Familien für die Saison 2020 an

© Liseberg
© Liseberg

2020 stehen Familien mit Kindern im großen Mittelpunkt für den schwedischen Freizeitpark Liseberg. Der neue Themenbereich wird „Kaninlandet“ heißen und den fröhlichen grünen Hasen des Parks ein tolles zu Hause bieten. Insgesamt werden rund 200 Millionen SEK investiert, dies sind knapp 19,5 Millionen Euro.

„Kaninlandet“ wird neben, Attraktionen, auch ein Restaurant und ein neues Theater haben. Allerdings geht man davon aus, dass eine der Attraktionen eine neue Themenfahrt sein wird. Diese wurde in der Vergangenheit bereits in Aussicht gestellt und der Park hat zudem eine entsprechende Ausschreibung veröffentlicht. Das neue Restaurant wird im aktuellen „Café Taubes“ gebaut werden und entsprechend gestaltet werden.

„Kaninlandet“ besteht bereits jetzt in Liseberg mit insgesamt 13 Attraktionen. Doch im Zuge des Umbaus, wird nahezu der gesamte Bereich umgestaltet und ein wahrer Hingucker werden. Für Liseberg ist es wichtig, den beliebten Hasen ein würdiges neues zu Hause zu bieten.

Quelle: Pressemitteilung Liseberg, 08. November 2018

Werbung

Unsere Partner