Internationale Parks

Neue Informationen zum London Resort – Neue IPs gefunden!

Aus Paramount London wird nun "The London Resort"
(c) The London Resort

In den vergangenen Tagen sind neue Informationen zum London Resort bekannt geworden. Dabei handelt es sich um ein Multimillionen Projekt nahe London.

Nachdem der ursprüngliche Partner Paramount Pictures sich überraschend von dem Projekt zurückzog, war nun die große Frage wie das Team von London Resort Company Holdings (LRCH) diesen Rückschlag kompensieren kann. Wie LRCH nun mitteilte, habe man mit sechs Partnern neue IPs (intellectual Properties) gewinnen können. Dabei sollen Marken dabei sein, welche komplette Themenbereiche erhalten sollen. Um welche es sich dabei handeln, nannte die Betreiberfirma nicht.

London Resort wird in zwei Stufen gebaut

Das London Resort wird nun in zwei Stufen gebaut werden. Die erste Stufe wird zwei Drittel der gesamten Fläche nutzen und unter anderem den Freizeitpark besitzen. Der Betreiber betont, dass in der ersten Stufe bereits die sechs gewonnenen IPs Bestandteil sein werden, sowie ein 3550 Zimmer Hotel. Die zweite Stufe sieht weitere Themenbereich im Freizeitpark vor, sowie ein weiteres Hotel.

London Resort Company Holdings kann noch kein Eröffnungsjahr nennen

Da LRCH aus der Vergangenheit bereits gelernt hat, wolle man mit weiteren IP Partnern erst verhandeln, wenn die erste Stufe des Projekts abgeschlossen wurde. Eine Baugenehmigung für den neuen Masterplan des Projekts, wolle man irgendwann im Jahr 2019 einreichen. Ein Eröffnungsjahr mochte und konnte LRCH nicht nennen.

Quelle: SouthParks

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück