Deutsche Parks

Neues Horror Feriencamp im Zoo Safaripark Stukenbrock

(c) Zoo Safaripark Stukenbrock
(c) Zoo Safaripark Stukenbrock

Der Zoo Safaripark Stukenbrock galt bereits in den vergangenen Jahres als Geheimtipp für Horrorfans. Nun plant der Freizeitpark bei Paderborn, ein komplett neues Gruselevent im August. “Camp Tropical” ist ein zwölf stündiges interaktives Horror-Übernachtungsevent.

Dein persönlicher Horror Film im Zoo Safaripark Stukenbrock

Das Event findet auf dem Zeltplatz des Freizeitparks statt und besitzt ein durchgängiges Animationsprogramm. Nachdem die Gäste zum Start ein Themenmenü (3 Gänge Menü inkl. einem Softdrink) zu sich nehmen können. Anschließend startet das eigentliche Programm, welches von grausigen Clowns und sogar gefährlichen Tieren dominiert wird. Mit dabei sind Aufgaben die erfüllt werden müssen, bei denen es Einzelwertungen und Teamwertungen geben wird. Diese sollen, laut Veranstalter, alles von den Gästen abverlangen.

Die Aufgaben, welche auch nicht genauer benannt sind, erfordern weniger sportliche Fähigkeiten als mehr den Teamgeist, einen klaren Kopf und den Spass am Gruseln. Während der gesamten Veranstaltung kann es sehr dunkel, laut, beklemmend, dreckig, nass und beängstigend werden. Dennoch wird der Spass im Mittelpunkt stehen! Auch wenn man sich dies nach der Beschreibung kaum vorstellen kann…

(c) Zoo Safaripark Stukenbrock
(c) Zoo Safaripark Stukenbrock

Bisher ist nur bekannt, dass die Teilnehmer bei einer Löwen Fütterung Live dabei sein werden. Außerdem erhalten die “Gäste” ein Event T-Shirt und ein Tagesticket für den Safaripark Stukenbrock.

Teilnehmer benötigen einen Schlafsack, Kopfkissen, Taschenlampe, Getränke und Snacks. Also möchtet ihr beim “Camp Tropical” dabei sein, müsst ihr 18 Jahre alt sein und bereit sein 169 Euro zu zahlen. Stattfinden wird die Veranstaltung in der Nacht vom 11. bis 12. August und 12. bis 13. August.

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten