ThemePark-Central.de

Parc Asterix feiert 2024 den 35. Geburtstag mit spannenden Neuheiten

parc asterix le grand splatch news

Nach der großen Eröffnung der Achterbahn „Toutatis“, feiert der Parc Asterix ein Jahr später seinen 35. Geburtstag. Auch wenn die Neuheiten in diesem Jahr nicht ganz so groß, wie die kürzlich eröffnete Achterbahn sind, dürfen wir uns auf spannende Parc Asterix Neuheiten 2024 freuen.

Weltweit erstes gallisches Musical kommt 2024 nach Parc Asterix

Die größte Parc Asterix Neuheit wird das gallische Musical „C’est du Délire“, bei dem wir Groupidupianix und Sérotonine auf einem spannenden Abenteuer begleitet. Während der eine der bekannteste Barde in Gallien werden will, möchte die andere die erste weibliche Druide werden. Um diese Ziele zu erreichen, vereinen beide ihre Kräfte und versprühen überall Magie!

Zusammen mit neun Sängern und Schauspielern werden speziell für Parc Asterix komponierte Lieder gesungen. Das Musical „C’est du Délire“ findet im „Panoramix Theatre“ statt, in dem bis zu 600 Personen einen Platz finden. Während der 25-minütigen Show warten 26 Szenen und 80 Kostüme darauf, von uns bestaunt zu werden. Keine schlechte Parc Asterix Neuheit, oder?

Neue Parkparade im kommenden Parkjahr

Ebenfalls neu ist die Parkparade, die diesmal von Asterix selbst angeführt wird. Die Paradewagen sind unter anderem nach Cleopatra, Caesar, den Galliern und Piraten gestaltet. Neu dabei ist Captain Rotbart, Baba, Dreifuß, Pépé, Soupalognon und Crouton. Also die volle Bandbreite an Piraten und Spanier.

Außerdem wird die Parkparade im kommenden Parkjahr einen neuen Soundtrack von Benjamin Ribolet erhalten. Für das Halloween- und Winter-Event des Parks, wird die Parade thematisch angepasst werden. Dies versprach Parc Asterix bereits jetzt!

“The Tower of Numérobis“ – Die neue Fahrattraktion im ägyptischen Themenbereich

Der ägyptische Themenbereich wird mit der Attraktion „The Tower of Numérobis“ erweitert. Dabei handelt es sich um ein 40 Meter hohes Kettenkarussell, welches einen fantastischen Ausblick über ganz Gallien und Paris verspricht. Thematisch symbolisiert die Attraktion einen großen Kran, welches benutzt wird, um hohe ägyptische Gebäude zu bauen. Die Baustelle leitet natürlich Edifis, der für dieses außergewöhnliche Baugerät verantwortlich ist. Exemplarisch haben wir ein Bild eingefügt, welches die kommende Parc Asterix Neuheit gut beschreibt. Die letztendlich Attraktion wird, jedoch etwas anders aussehen:

So kann die Parc Asterix Neuheit "The Tower of Numérobis" aussehen
Prater Turm auf dem Wiener Prater © ThemePark-Central.de / Christopher Hippe

Wasserbahn „Le Grand Splatch“ wird umgestaltet

Neben „The Tower of Numérobis“ wird auch die bestehende Wasserbahn „Le Grand Splatch“ 2024 umgestaltet. Wie bei der Parkparade auch, werden die Piraten Einzug erhalten und das gestalterische Element werden. Dadurch wird der neue Name „Revenge of the Pirates – Grand Splatch“ lauten. Die Wasserbahn wurde bereits 1989 eröffnet und ist über 627 Meter lang. Gebaut wurde die Anlage von Intamin Amusement Rides. Nach der Umgestaltung erleben wir ikonische Piraten-Szenen aus den Comicheften und können gelegentlich auch Gallier sehen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Was sagst du zu den Parc Asterix Neuheiten 2024?

Nun interessiert uns deine Meinung zu den kommenden Neuheiten. Findest du sie gut oder hättest du dir etwas anderes gewünscht? Freust du dich auf die Umgestaltung von „Le Grand Splatch“? Würdest du dich trauen, eine Runde auf „The Tower of Numérobis“ zu fahren? Schreib uns deine Gedanken und Ideen für andere Neuheiten in die Kommentare. Wir freuen uns auf den Austausch mit dir!

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar