Internationale Parks

“Pitts Special” – PowerPark eröffnet siebte Achterbahn

"Pitts Special" verspricht eine wilde Fahrt. © PowerPark
"Pitts Special" verspricht eine wilde Fahrt. © PowerPark

PowerPark hat “Pitts Special” feierlich eröffnet!

Der finnische Freizeitpark PowerPark hat mit “Pitts Special” die siebte Achterbahn im Park eröffnet. Bei dieser neuen Achterbahn handelt es sich um einen weiteren Infinity Coaster von Gerstlauer Amusement Rides. Bereits 2015 hat der PowerPark mit “Junker” eine Achterbahn dieser Art feierlich eröffnet. Nun ist Ende Juni 2020 mit “Pitts Special” eine weitere Infinity Coaster Variante eröffnet worden.

Die neue Achterbahn von Gerstlauer Amusement Rides ist ein wahrlich wilder Ritt! Nachdem der Wagen per Vertikallift auf 43,5 Meter befördert wurde, startet mit einer 85 Grad steilen Abfahrt die Fahrt. Auf einer Gesamtlänge von 693 Metern, wird der Zug auf knapp 100 km/h beschleunigt. Während der Fahrt wirken bis zu 4,5 g auf die mutigen Gäste.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In Anlehnung an den bekannten Kunstflugdoppeldecker

Die neue Achterbahn heißt wie der gleichnamige Kunstflugdoppeldecker von Curtis Pitts. Die Parallele zur neu eröffneten Achterbahn, sieht man auch im Zugdesign der Neuheit. Der Erstflug fand bereits 1945 statt und wird heute noch von der amerikanischen Firma Aviat hergestellt.

“Pitts Special” wurde am 24. Juni 2020 im PowerPark eröffnet.

Quelle: Website PowerPark, 07. Juli 2020