Internationale Parks

Plopsaland De Panne plant großen Indoor Bereich um Clown Bumba

"Heide - The Ride" (c) Plopsaland de Panne
"Heide - The Ride" (c) Plopsaland de Panne

Clown Bumba erhält eigenen Themenbereich 2020

Das Plopsaland De Panne plant für dessen 20. Geburtstag einen neuen Indoor Themenbereich zu bauen. Dieser wird sich dem fröhlichen Clown Bumba widmen und mindestens zwei neue Attraktionen mit sich bringen.

Plopsaland De Panne investiert 20 Millionen Euro

Bei den bislang mehr oder weniger bekannten Attraktionen, wird es sich um eine Familienachterbahn und eine Themenfahrt handeln. Für den gesamten Bau des Bereichs, plant das Plopsaland De Panne rund 20 Millionen Euro auszugeben.

Auch der Standort dieser Erweiterung des Angebots ist schon bekannt. Die Halle soll auf dem Platz des kleinen Theaters entstehen, welches in der Vergangenheit die Heimat einer Bumba Show war.

Plopsaland Hotel soll auch 2020 eröffnen

Neben dem Indoor Themenbereich, plant der belgische Freizeitpark auch ein neues Hotel zu eröffnen. Dieses widmet sich der großen Welt des Theaters und wird entsprechend thematisiert. All diese Neuheiten sind für die Saison 2020 geplant. Sollte es weitere Informationen zu diesen Plänen geben, werdet Ihr es sofort hier erfahren.

(c) Plopsa / Studio 100
(c) Plopsa / Studio 100

Quelle: Het Laatste Nieuws