ThemePark-Central.de

Plopsa stellt die Pläne für das Plopsaqua Mechelen Zennebad vor

Übersicht Plopaqua Mechelen Zennebad
© Plopsa

Plopsa plant in der Stadt Mechelen ein weiteres Schwimmbad zu bauen. Dies resultiert aus dem überwältigenden Erfolg der Bäder Plopsaqua De Panne und Plopaqua Landen-Hannut. Insgesamt wird das neue Plopsaqua Mechelen Zennebad rund 50 Millionen Euro schwer sein.

Das neue Schwimmbad wird sich auf dem Technopolis Gelände befinden. Dabei handelt es sich um ein großes Wissensmuseum, bei dem Kinder und Jugendliche Antworten auf fast alle Fragen finden. Über 260 interaktive Exponate laden zum Mitmachen und Entdecken ein. Somit haben die Besucher bald mit dem Plopsaqua Mechelen Zennebad ein weiteres Unterhaltungsangebot, aus dem sie am Standort wählen dürfen. Zudem soll es Kombi-Angebote für beide Standorte geben, wodurch die Besucher beides zu einem erschwinglichen Preis erleben können.

Wie so oft steht Plopsa bei einem Schwimmbad Bau in enger Kommunikation mit der örtlichen Gemeinde. Während die Gespräche in Hassloch nicht so positiv verlaufen sind, freut sich die Gemeinde Mechelen bereits auf die Eröffnung des Bades. Denn nach der Schließung des städtischen Schwimmbades „Geerdemvaart“, benötigen ansässige Vereine eine neue Heimat, welche nun das Plopsaqua Mechelen Zennebad wird.

Was wird im Plopsaqua Mechelen Zennebad geboten?

Wie genau das Angebot des Standorts sein wird, hat Plopsa auch bereits verraten. Es wird ein Schwimmbad mit den Maßen 25 mal 34 Metern geben, welches mehr als 15 Bahnen haben wird. Dort sollen unteranderem Wasserball Spiele und Schwimm-Wettkämpfe abgehalten werden können. Zusätzlich wird es für Schwimmanfänger ein 25 Meter Becken und ein Unterrichtsbecken geben. Auch für professionelle Taucher hat das Plopaqua Mechelen Zennebad gedacht. Denn mit einem 4 Meter tiefen Bereich, können diese Kurse und Tauchausbildungen abhalten.

So könnte das Sportbecken und der Erlebnisbereich des Bades aussehen.
© Plopsa

Aber auch für Erholung und Spaß ist gesorgt. Hier unterscheidet sich das neue Plopsaqua nicht so sehr von den bisherigen Standorten. Mit einem Rutschenturm mit mehreren Rutschen, einem Wellenbad mit Licht- und Toneffekten, einem wilden Fluss, einem Planschbecken, mehreren Whirlpools, einem Wasserspielplatz und einem großen Außenbecken mit großer Liegewiese, bietet das Bad einiges zu erleben und entspannen.

Der Außenbereich vom Plopsaqua Mechelen Zennebad
Ein Blick auf den Außenbereich des Bades. © Plopsa

Eröffnungsdatum noch nicht klar

Insgesamt ist dies, mal wieder, ein spannendes Projekt der Plopsa Gruppe. Wann genau die Eröffnung geplant vom Plopaqua Mechelen Zennebad ist, nannte Plopsa bisher noch nicht. Doch mit einer eingereichten Umweltgenehmigung ist ein erster Schritt für die Realisierung bereits getan.

Quelle: Pressemitteilung Plopsa, 23. Februar 2022

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar