Industrie

Polin Splash Bucket bricht jegliche Barrieren

Polin Splash Bucket © Polin Waterparks
Polin Splash Bucket © Polin Waterparks

Polin Splash Bucket herausfordernd und spaßig zugleich

Polin Waterparks hat eine Weiterentwicklung des Reaktionsspiel Splash Bucket vorgestellt. Die erste Anlage dieser Art befindet sich im türkischen Wasserpark Tuzla Marina Waterpark in Istanbul. Es handelt sich dabei um ein Reaktionsspiel, bei dem zwei Gäste gegeneinander antreten. Das neue hierbei ist, dass die Attraktion nun auch für Rollstühle geeignet ist. Dadurch können nun alle Besucher den Polin Splash Bucket erleben.

Das Polin Splash Bucket kann als einzelne Installation oder in doppelter Variation erworben werden. Bei dieser Attraktion treten bis zu zwei Personen an einer Art Reaktionswand gegeneinander an. Dabei leuchten über einen definierten Zeitraum willkürlich Plattformen auf, welche durch draufschlagen mit der Hand bestätigt werden müssen. Anschließend leuchtet auf dem Spielfeld eine andere drucksensitive Plattform auf. Je schneller die leuchtenden Plattformen bestätigt werden, desto mehr Punkte erhält der Spieler oder Spielerin. Das Produkt heißt Polin Splash Bucket, weil der Verlierer anschließend eine nasse Überraschung erhält.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Damit die Anlagen auch in den jeweiligen Wasserpark optisch passen, bietet Polin Waterparks diverse Gestaltungsmöglichkeiten an. Zum Abschluss bleibt zu sagen, dass es ein tollen Inklusionsangebot für jegliche Wasserparks ist. Vielleicht finden wir ja bald mehr dieser Anlagen in den Wasserparks.

Quelle: Pressemitteilung Polin Waterparks, 05. Mai 2020