Industrie

Polin Waterparks führt die nächste Stufe der Bilderkennungstechnologie ein: AIPIX

AIPIX © Polin Waterparks
AIPIX © Polin Waterparks

Polin Waterparks, Branchenführer für Wasserrutscheninnovation und Technologieintegration, ist stolz darauf, sein Know-how mit der Einführung seiner brandneuen Bilderkennungstechnologie für Wasserparks auf Vergnügungsparks auszudehnen: AIPIX.

Wasserparks und Vergnügungsparks sind seit Jahrhunderten beliebte Ziele für Familien. Dies liegt nicht nur an den aufregenden Fahrgeschäften oder dem hervorragenden Essen, sondern auch an der Gesamterfahrung und den Erinnerungen, die sie schaffen. Und genau das hält bringt die Gäste dazu, in die gleichen Parks zurückzukehren! Deshalb ist es von unschätzbarem Wert, diese Erinnerungen festzuhalten und dauerhaft zu erhalten. Mit AIPIX ist es für Gäste und Betreiber einfacher als je zuvor, mehr Erlebnisse in Aktion als je zuvor festzuhalten!

AIPIX ist eine Bilderkennungstechnologie der nächsten Stufe, die viel komplizierter und fortschrittlicher ist als die üblichen Gesichtserkennungssysteme, die eine klare Porträtaufnahme benötigen, um die Person richtig zu erkennen. Mit seiner speziell entwickelten Architektur für künstliche Intelligenz kann AIPIX den Gast erkennen, selbst wenn seine Augen geschlossen sind oder das Gesicht teilweise verdeckt ist. Mit den strategisch platzierten Kameras können Betreiber diese Erinnerungen in Echtzeit, in Live-Videos, Standbildern und aus den besten Blickwinkeln erfassen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

AIPIX bietet einmalige Vorteile

Besucher Erfahrung: Sehr einfaches, extrem cleveres und benutzerfreundliches Interface, welche es dem Besucher erlaubt das ideale Bild zu finden und zu kaufen.

Social Media Marketing: Besucher können sofort ihre Erlebnisse im Wasserpark auf den sozialen Netzwerken teilen. Dadurch erhält der Betreiber „kostenloses“ Social Media Marketing.

Sofortige und langerhaltende Erinnerungen: Mit dem sofortigen Upload auf das Smartphone des Besuchers, können die Besucher mehr Zeit im Park unbeschwert verbringen. Gleichzeitig sind die erlebten Dinge sofort digital gespeichert.

Weitere Informationen, findest du auf der offziellen Polin Waterparks Website.

Quelle: Pressemitteilung Polin Waterparks, 15. Mai 2020