Deutsche Parks

Potts Park Minden ist am 15. Mai in die Saison gestartet

(c) Potts Park / ThemePark Central
(c) Potts Park / ThemePark Central

Potts Park Minden startet in die Saison 2020

Der Potts Park Minden ist am 15. Mai 2020 in die diesjährige Saison gestartet. Wie in anderen Freizeitparks auch gelten besondere Hygiene- und Abstandsregeln im Potts Park. Eine Maskenpflicht gibt es auf dem Parkgelände nicht, aber es ist unausweichlich eine Maske bei sich zu tragen. Denn in allen Gebäuden herrscht Maskenpflicht, dazu zählen Toiletten, die Riesenwohnung und das Science Center „Terra phänomenalis“.

Außerdem gilt, dass Familien bei dem Besuch möglichst zusammen bleiben sollen. Daher appelliert der Potts Park an die Eltern, die Kinder bei der Einhaltung der Abstandsregeln aktiv zu unterstützen. Zudem bittet der Park, dass die Kinder im Vorfeld auf einen „etwas anderen“ Parkbesuch vorbereitet werden. In der Hoffnung, dass auch die Kinder von sich aus auf die bestehenden Regeln achten.

Zusätzlich bleiben die folgende Attraktionen geschlossen:

  • Lasershow im Unikum
  • Gokartbahn
  • Ballhaus
  • Spielanlage „Spielkiste“ im Kinderland
  • Gastraum „Luftschiffer“ neben dem Imbiss „Superschirm“

Das gastronomische Angebot im Park ist momentan stark eingeschränkt und wird nur „to go“ angeboten.

Im Vorfeld ein Blick auf die „Parkplatz Ampel“ werfen

Da es auch ein Limit für die Besucheranzahl pro Tag im Freizeitpark gibt, hat der Potts Park eine schöne kleine Lösung zur Visualisierung gefunden. Auf der Facebook Seite des Parks gibt es nun die „Parkplatz Ampel„, die über den Parkplatz Füllstand stetig informiert. Der Potts Park bittet alle Besucher vorab, sich diese Ampel anzusehen, ob sich eine Anreise noch lohnt.

Welche Neuheiten gibt es in diesem Jahr?

In den letzten Jahren gab es mit dem „Säbelsaurus“ und dem „Froschhüpfer“ bereits interessante Neuheiten im Freizeitpark. Nun erhält der bisherige „Tulpentanz“ eine Umgestaltung und wird nun als „Seerosentanz“ im Park zu finden sein. Außerdem wird es ein neuen interaktives Spiel für Familien geben und das Restaurant „Pottwalblick“ erweitert. Insgesamt beziffert sich das Investitionsvolumen auf eine halbe Million Euro.

Quellen: Website Potts Park Minden, 15. Mai 2020; Probst, Petra: Park Report 2019/2020 Freizeitpark erreichen Eventstatus, in Euro Amusement Professional, Ausgabe März/April 2020, Seite 18