Deutsche Parks

Freizeitpark Plohn startet am 20. Mai in die neue Saison

Hinter diesem Tor startet Dein Freizeitpark Plohn Abenteuer © Maik Rimpl/ThemePark Central
Hinter diesem Tor startet Dein Freizeitpark Plohn Abenteuer © Maik Rimpl/ThemePark Central

Der Freizeitpark Plohn startet am 20. Mai 2020 endlich in die neue Saison. Dies gab der Freizeitpark auf dessen Website offiziell bekannt. Wie der Saisonstart ablaufen wird und worauf sich die Besucher einstellen müssen, möchten wir in diesem Artikel näher erklären.

Wie läuft der Saisonstart im Freizeitpark Plohn ab?

Die wichtigste Frage ist wahrscheinlich, wie du an ein Tagesticket für den Freizeitpark kommst. Aufgrund der aktuell schwierigen Situation, erhältst du Tickets ausschließlich im Online Shop des Parks. Dies bietet nicht nur den Vorteil für dich, dass du bequem von zu Hause alle Tickets bestellen kannst, sondern auch das der Park das auferlegte Ticket Kontingent besser überblicken kann. Auch Kinder unter vier Jahren, die kostenlos den Park besuchen dürfen, benötigen ein Vorab-Ticket. Dieses bleibt weiterhin natürlich auch kostenfrei. Daher bringt es überhaupt nichts, wenn ihr ohne Ticket zum Freizeitpark fahren würdet. Dort angekommen, dürftet ihr den Park schlichtweg nicht betreten.

Was muss ich als Jahreskarten Inhaber beachten?

Der Freizeitpark Plohn bietet Jahreskarten Inhaber weiterhin die Möglichkeit jederzeit den Park zu besuchen. Im Gegensatz zu anderen Freizeitparks wie das Phantasialand oder das Europa-Park Resort, brauchen Freizeitpark Plohn Jahreskarten Inhaber auch kein Vorab-Ticket buchen. Allerdings bittet der Freizeitpark alle Saisonkarteninhaber nicht zwischen 10 und 11 Uhr anzureisen. Das Ziel sei es den Kassenandrang zum Start des Tages etwas zu entzerren und so eine sichere Abwicklung den Kassen zu gewährleisten. Ein weiteres Problem ist, dass es derzeit keine spezielle Kasse für Jahreskarten Inhaber gibt.

Wann hat der Freizeitpark Plohn geöffnet?

Im Freizeitpark Plohn startet die Saison am 20. Mai 2020. Ab da hat der Park täglich wie gewohnt von 10 bis 17 Uhr geöffnet. In der Hauptsaison vom 18.07.2020 bis 06.09.2020, hat der Park sogar bis 18 Uhr für Euch geöffnet.

Mit welchen Einschränkungen und Maßnahmen müsst ihr rechnen?

Während dieser unschönen Zeit für uns alle, gibt es natürlich auch spezielle Corona Maßnahmen im Freizeitpark Plohn. So bestehen in Indoor Bereich wie Sanitäranlagen, Gastronomie, “Plohnis Tauchfahrt” und der Achterbahn “Miniwah” eine Maskenpflicht. Im übrigen Park hingegen, besteht eine Maskenempfehlung und die unbedingte Einhaltung des Mindesabstandes von 1,50 Meter. In den Wartebereichen hingegen werden über Markierungen auf die Abstandseinhaltung hingewiesen. Zudem wird es mehr Desinfizierungsstationen im gesamten Park geben.

Der Park weißt ausdrücklich darauf hin, dass alle Fahrgeschäfte unter Beachtung der Gesundheit- und Hygienehinweise nutzbar sind. Weißt gleichzeitig aber auf eine verminderte Kapazität an den Fahrgeschäften hin, wodurch es zu längeren Wartezeiten kommen könnte. Außerdem geht der Park nicht davon aus, dass Veranstaltungen wie die Mittsommernächte in diesem Jahr nicht stattfinden können. Sollten diese Veranstaltungen doch stattfinden können, wird es der Freizeitpark auf alle sozialen Netzwerken und der offiziellen Parkwebsite bekannt geben.

Natürlich ist diese Zeit aktuell für alle schwer, für uns Besucher und auch Parkbetreiber. Niemand hat es sich so ausgesucht, daher respektiert die Maßnahmen und genießt den Tag im Park. Solltest du noch weitere Fragen zu deinem Besuch haben, hat der Freizeitpark Plohn folgende Mailadresse: info@freizeitpark-plohn.de. Dort kannst du deine Fragen jederzeit hinschicken und die freundlichen Park Mitarbeiter werden dir weiterhelfen.

Quelle. Website Freizeitpark Plohn, 16. Mai 2020