Deutsche Parks

Rulantica das mega Projekt der Europa-Park Macher

Nach vielen Jahren der Planung ist es endlich soweit,  Rust bekommt einen zweiten Park. Rulantica soll das nächste Flaggschiff der Familie Mack heißen, dass 2019 eröffnet werden soll. Getreu nach dem Motto „Pack die Badehose ein“ wird den Besucher mit Rulantica eine neue skandinavische Wasserwelt geboten.  Eine schöne Idee das Ganze nicht in ein 0-8-15 Thema „Karibik“ zu packen, sondern wie Plopsaland de Panne mit „PlopsAqua“,  mit einer nordischen Thematisierung zu gestalten.

Was hat die Wasserwelt zu bieten?

Rulantica sollte zunächst komplett Outdoor entstehen, auch wenn im badischen Rust oft die Sonne scheint und im Sommer das Thermometer die 30 Grad Marke gerne übersteigt, war der Schritt eher Indoor zu gehen, der bessere.

Wir konnten heute schon einen Blick auf einen Teil des Wasserparks werfen und waren erstaunt mit wie viel Liebe und Details alles geplant wurde. Rulantica wird, wie der Europa Park selbst, auch in verschiedene Themenbereiche gegliedert werden.

"Trøll Valley" der Kinderspielbereich in Rulantica (c) Lars Fross / ThemePark Central
„Trøll Valley“ der Kinderspielbereich in Rulantica (c) Lars Fross / ThemePark Central

„Trøll Valley“ widmet sich voll und ganz den Kindern und scheint ein toller Wasserspielplatz zu werden, mit Rutschen und verschiedenen Interaktive Möglichkeiten.

Auch die großen Wasserratten werden auf ihre Kosten kommen. Für die Wasserrutschen hat man sich die Kanadische Firma „ProSlide“ ins Haus geholt, welche in der Branche für gute Qualität und ausgefallen Layouts stehen.  In der heutigen Pressekonferenz war auch von „in Europa neuartigen Modellen…“ die Rede. Insgesamt soll die Halle 17 Wasserrutschen beherbergen. Wir sind also gespannt was uns die Familie Mack 2019 bieten wird.

Zum Portfolio von Rulatica, soll auch Deutschlands größtes Wellenbad „Mystery River“ zählen.

Daneben soll es weitere Highlights geben, unter anderem ist eine stehende Welle zum Surfen, sowie ein Wasserparcours angedacht.

In der ersten Baustufe des Wasserparks, wird es auch einen kleinen Outdoorbereich geben.

Das heute gezeigte Modell (c) Lars Fross / ThemePark Central
Das heute gezeigte Modell (c) Lars Fross / ThemePark Central

Dort wird es ein Becken mit Poolbar geben. „Wild River“ wird der sogenannte Lazy River oder im deutschen auch Strömungskanal genannt. Wobei  der Begriff „Lazy“ vermutlich passender sein wird, meist kann man sich dort einfach in einem Schwimmring treiben lassen und einfach entspannen.

Kulinarisch soll es im Wasserpark, ein Familienrestaurant im Stil eines Boothauses, ein Selbstbedienungsrestaurant und ein Cafe geben.

Weiteres Interessantes zu Rulantica

Hier beginnt das Wasserabenteuer (c) Europa-Park
Hier beginnt das Wasserabenteuer (c) Europa-Park

Der Wasserpark wird einen eigenen Soundtrack vom Komponisten Hendrik Schwarzer bekommen (war schon für die Musik von Spook Me und Wodan verantwortlich).

Rulantica wird 2018 ein eigenes Musical bekommen, in dem die Geschichte rund um den Adventure Club of Europe beleuchtet wird. Welches im Variete des Parks gezeigt wird.

Die Eintrittskarten werden wahrscheinlich überwiegend online buchbar sein, Hotelgäste sollen immer Zutritt zum Wasserpark haben. Vermutlich werden die Tickets auch Zeitlich begrenzt und somit nicht für den vollen Tag buchbar sein.

Das wird Rulantica sein (c) Europa-Park
Das wird Rulantica sein (c) Europa-Park

Der Shuttle zwischen den beiden Parks erfolgt zunächst per Bus, je nach Bedarf sind aber auch andere Lösungen, wie z. B eine Monorail angedacht.

Ein Wellnessbereich mit Sauna ist schon auf den Modellen zu erkennen, wird aber erst in einem anderen Abschnitt realisiert.

Wir sind gespannt, welches neue Erlebnis die Familie Mack uns 2019 bieten wird und ob das Projekt an den Erfolg des Europa Parks anknüpfen kann. Die bisherigen Modelle und Konzeptzeichnungen sehen jedenfalls sehr vielversprechend aus.



72h Sale - 300x250

Unsere Partner