Deutsche Parks

Schloss Dankern muss neue Achterbahn auf das kommende Jahr verschieben

(c) Schloss Dankern
(c) Schloss Dankern

Das Schloss Dankern muss seine neue Achterbahn auf die kommende Saison verschieben. Bei der Achterbahn handelt es sich um einen so genannten „Tube Coaster“. Dabei werden die Wagen bereits von dem höchsten Punkt der Bahn starten, so dass kein Lifthill vor der Abfahrt bewältigt werden muss. Insgesamt wird die Achterbahn eine Strecke von circa 350 Metern haben und eine Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h erreichen. Hersteller der Bahn ist abc rides.

“Reise durch das Mittelalter” kein üblicher Themenbereich

Das wird der Themenbereich bieten (c) Schloss Dankern
Das wird der Themenbereich bieten (c) Schloss Dankern

Eingebettet wird die Bahn in einen mittelalterlichen Themenbereich namens „Reise durch das Mittelalter“. Und hier liegt auch der Grund für die verzögerte Eröffnung. Der Bereich soll einen Einblick in das Leben im damaligen Mittelalter geben. Dafür werden diverse Exponate in den Bereich integriert. Das Konzept erinnert etwas an ein Freilichtmuseum. Denn Besucher können zusehen, wie früher Seile, Fässer und Kerzen hergestellt wurden.

Neben diesem Edutainment Bereich, wird es auch einen großen Spielplatz und einen interaktiven Ritter Bereich geben. Wann genau die „Reise durch das Mittelalter“ eröffnen soll, sagte der Park bislang noch nicht. Das Schloss Dankern spricht lediglich von dem Saisonbeginn 2018.

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten