ThemePark-Central.de

Sommerliche Feierlichkeiten in SeaWorld San Diego anlässlich des 60. Park-Jubiläums

BMX Blast © SeaWorld San Diego
BMX Blast © SeaWorld San Diego

Mit dem Event Summer Spectacular hält bis zum 2. September Sommerfeeling Einzug im kalifornischen Themenpark

SeaWorld San Diego zelebriert bis zum 2. September das Event Summer Spectacular. In diesem Zeitraum kommen Gäste des Parks in den Genuss neuer Erlebnisse und Shows sowie einer Reihe von Konzerten, um die sommerlichen Temperaturen gebührend zu feiern. Für Abkühlung und kulinarische Vielfalt sorgen eigens kreierte Speisen, Getränke und – natürlich – Eisvariationen.

Neue Live-Shows für die ganze Familie

Anlässlich der Feierlichkeiten rund um das 60. Jubiläum der SeaWorld-Parks können die Parkbesucher bei Summer Spectacular sowohl familienfreundlichen als auch rasanten Live-Shows beiwohnen. Bei der Parade „So Much More to Sea” können sich die Gäste an der Aufführung des Orcas Shamu und seiner Crew erfreuen, die gemeinsam zu einer aufregenden Reise aufbrechen. Bei der Live-Show Together again von Shamu and Crew rückt der Aufbau von Shamu’s Happy Harbor mit Gesangs- und Tanzeinlagen in den Mittelpunkt. Rasanter geht es bei der Stunt-Show BMX BLAST! zu. Bei dieser Hommage an die Historie des südkalifornischen Extremsports treffen Pop- und Punk-Hits auf perfekt ausgeführte Back Flips oder Tail Whips. Akrobatik steht auch bei der Aufführung Pirates Ahoy! The Battle for Mermaid Cove im Mittelpunkt, wenn Meerjungfrauen und Piraten eine Auseinandersetzung um die Meerjungfrauenbucht führen. Die actiongeladene Stuntshow zu Wasser lässt Gäste in die verwegene Welt der Piraten und in die mysteriöse Heimat der Meerjungfrauen eintauchen. In den Abendstunden erleuchtet ein Feuerwerk den Nachthimmel über San Diego und erweckt diesen mit einem schillernden Farbenspiel zu den Klängen beliebter Musik zum Leben.

Gaumenfreuden für jeden Geschmack

Neben neuen Shows und Darbietungen können Besucher auch in kulinarischer Hinsicht einiges entdecken. Besonders interessant ist für die kleineren Gäste das Frühstückserlebnis mit Shamu und seinen treuen Gefährten, das einen gelungenen Start in einen Tag voller Abenteuer verspricht. Die für dieses Event neu kreierten Speisen decken eine Fülle verschiedener Geschmacksrichtungen ab und reichen von Beef Short Rib Bao Buns über Wonton Nachos, Pork Tonkotsu Ramen zu Chicken Stir Fry Noodles. Auch bekannte und beliebte Klassiker, die vor sommerlichen Aromen strotzen, werden während der Eventdauer angeboten. Beispielsweise kehren Fish-Tacos mit Chipotle-Créma, Garnelen-Ceviche oder Pollo Asado-Nachos auf die Speisekarte zurück. Für eine willkommene Erfrischung unter kalifornischer Sonne sorgen hingegen Wassermelonen- und Hibiskus-Limonaden oder ein köstliches Eis. Rita’s Italian Ice und Dreyer’s Ice Cream Parlor sind ideale Anlaufpunkte für riesige Brownie-Eisbecher, gefrorenen Pudding und natürlich eine große Auswahl verschiedener Eissorten, die jedem Gaumen das passende Geschmackserlebnis bieten. Bierliebhaber müssen natürlich auch während der warmen Sommermonate nicht auf ein hopfenhaltiges Kaltgetränk verzichten. Pro Gast kann ein vergünstigtes Bier für lediglich 75 Cent erstanden werden.

Vom 13. Juli bis zum 24. August richtet SeaWorld San Diego außerdem jeden Samstag ein Konzert im Park aus. Mit Künstlern sämtlicher Genres ist für jeden musikalischen Geschmack die passende Darbietung dabei. Eröffnet werden die sommerlichen Auftritte am 13. Juli von Pop-Sänger Jesse McCartney, der mit Songs wie “Beautiful Soul” oder “Leavin” Bekanntheit erlangte. Eine Woche später steht mit Ginuwine ein R&B-Künstler auf der Bühne des Parks.

Jewels of the Sea: The Jellyfish Experience

In diesem Jahr eröffnet mit „Jewels of the Sea: The Jellyfish Experience” ein brandneues Habitat im Park, das Einblicke in die faszinierende Welt der Quallen ermöglicht. Dort können die Gäste tiefer in die Welt der Quallen eintauchen und auf interaktivem Wege mehr über diese faszinierende Meeresbewohner erfahren. Die drei Galerien sind verschiedenen Arten gewidmet und vermitteln allerhand Wissenswertes über die Lebensräume und das Verhalten der Nesseltiere. Der etwa sechs Meter hohe Quallen-Zylinder sowie ein Acrylbogen ermöglichen es, die Tiere aus nächster Nähe und verschiedenen Blickwinkeln eingehend zu beobachten.

© Pressemitteilung SeaWorld San Diego, 29. Mai 2024

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar