Deutsche Parks

Skyline Park plant eindrucksvolle Attraktion für 2020

"High Fly" im Skyline Park (c) SkyFans.de
(c) SkyFans.de

Der Skyline Park plant in der Saison 2020, eine Attraktion zu eröffnen die Deutschland seinesgleichen sucht. Dies sagte Inhaber des Parks Joachim Löwenthal bei einer Presseveranstaltung.

Nachdem der Skyline Park in diesem Jahr ganze sieben Neuheiten präsentiert hat. Wird es in den kommenden Jahren ruhiger werden. Bis zur Saison 2020 sollen vorerst keine weiteren Neuheiten präsentiert werden. Man wolle sich nun um die Optik des Parks für die nächsten zwei Jahre kümmern. Durch die Neugestaltung einiger Bereiche, soll das Allgäu noch zentraler im Skyline Park verankert werden.

1,5 Jahre Bauzeit für den Neuheit im Skyline Park

Das kommende Highlight 2020, wird im Frühjahr 2018 projektiert werden. Genauere Informationen behielt Löwenthal noch für sich. Lediglich das die Neuheit 1,5 Jahre gebaut wird und in 150 Containern a 12 Metern angeliefert werden. Außerdem wird der Name der Attraktion einen Bezug zum Allgäu haben.

Die Neuheit soll dem Park dabei helfen sein mittelfristiges Ziel von mindestens 600.000 Besuchern pro Jahr zu begrüßen. In den vergangenen zwei Jahren konnte der Park zwischen 415.000 und 418.000 Besucher begrüßen. Zudem erhoffe man sich 2020 von einer regionalen Destination zu einer überregionalen zu werden.

Quelle: Parkerlebnis

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten