Wasserparks

The Great Escape gestaltet Wasserpark komplett um

"Bucket Blasters" © The Great Escape
"Bucket Blasters" © The Great Escape

Der auch zur Six Flags Gruppe gehörende Freizeitpark The Great Escape, wird zur kommenden Saison den Wasserpark „Splashwater Kingdom“ komplett umgestalten. Anschließend wird dieser als „Hurricane Harbor“ neu eröffnen.

Aus „Splashwater Kingdom“ wird in der nächsten Saison „Hurricane Harbor“. Neben einer neuen tropischen Gestaltung, wird der Wasserpark von The Great Escape zwei komplett neue Attraktionen bekommen. Die gesamte Erweiterung wird rund 1.300 Quadratmeter groß sein.

Bei den neuen Attraktionen wird es sich um „Bucket Blasters“ und „Shipwreck Cove“ handeln. Bei „Shipwreck Cove“ handelt es sich um ein großes Spielareal, mit verschiedensten Spielelementen.

„Bucket Blasters“ hingegen ist eine interaktive Attraktion, bei der die Besucher in Wasserbottichen wild umher fahren und andere Fahrgäste nass schießen. Eine ideale Erweiterung für einen Wasserpark.

Durch die Umgestaltung des Wasserparks, wird es auch eine neue Relaxation Station geben, in der die Gäste sich von der ganzen Action erholen können. Des Weiteren wird Six Flags ein neues Gastronomie Angebot präsentieren. All das erwartet die Gäste 2019.

Werbung