Wasserparks

AQUApark Oberhausen startet Gesamtbetrieb ab 22. Juni – Freibad bereits geöffnet!

"Knappenrutsche" © AQUApark Oberhausen
"Knappenrutsche" © AQUApark Oberhausen

AQUApark Oberhausen kündigt Start des Gesamtbetriebs an

Der AQUApark Oberhausen darf ab dem 22. Juni 2020 endlich komplett öffnen! Dies beinhaltet auch alle Rutschen im Erlebnisbad. Welche Einschränkungen dich als Gast erwarten, ist zur Zeit noch nicht zu 100% klar. Hier möchte das Bad in den kommenden Tagen weitere Informationen bekannt geben.

Große Wasserwelt im Erlebnisbad bereits geöffnet!

Seit dem 20. Mai steht den Besuchern der Außenbereich des Bades bereits zur Verfügung. Über 10.000 Quadratmeter Liegewiese und das 25 Meter Außenbecken, können bereits jetzt unter Abstandseinhaltung genutzt werden. Außerdem stehen auch die Wasserflächen im Innenbereich bereits zur Verfügung. Dies ist möglich, da das Erlebnisbad die Kuppel geöffnet hat. Dadurch ist eine bessere Luftzirkulation möglich und das Infektionsrisiko wird gesenkt. Gleichzeitig gilt zu beachten, dass es eine maximale Auslastung von 400 Personen im Freizeitbad gibt.

Alle weiteren Informationen wie Eintrittspreise, besondere Regeln und die Öffnungszeiten, findest du auf der offiziellen Website des Wasserparks. Außerdem erhältst aktuelle Hinweise und Nachrichten, auf der offiziellen Facebook Seite des Bades.

Quelle: Website AQUApark Oberhausen, 26. Mai 2020; Facebook AQUApark Oberhausen, 26. Mai 2020, Instagram AQUApark Oberhausen, 12. Juni 2020