Cedar Fair schließt VR Horror Attraktion

(c) Cedar Fair & Hollow Studios
(c) Cedar Fair & Hollow Studios

Vor einigen Tagen haben wir über „FEARVR“ berichtet, welches aus einer Kooperation zwischen Cedar Fair und den Hollow Studios entstanden ist. Diese Attraktion konnte man bis vor kurzem Knott´s Berry Farm, California´s Great America und Canada´s Wonderland erleben. Nun hat der Konzern bekannt gegeben, dass nach diesem kurzen Gastspiel die Attraktion aus allen Parks verschwindet.

Der Grund liegt darin, dass Besucher mit psychischen Problemen mit weiteren oder erneuten Problemen aus „FEARVR“ gegangen sind. Außerdem wurde auch in den sozialen Netzwerken bedenken zu der Attraktion geäußert und teilweise der Konzern harsch kritisiert. Dies nahm Cedar Fair zum Anlass die VR Erfahrung mit sofortiger Wirkung aus den Parks zu nehmen.

Ob ein Ersatz in die Parks kommt ist bislang nicht bekannt.

Chris

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar