ThemePark-Central.de

Cedar Point kündigt das „Ende“ der Achterbahn „Top Thrill Dragster“ an

Top Thrill Dragster © Cedar Point
Top Thrill Dragster © Cedar Point

Die ehemalige Rekord-Achterbahn „Top Thrill Dragster“ steht seit August 2021 still. Der Grund war ein Unfall von herabfliegenden Teilen, die eine Frau aus Michigan schwer verletzt haben. Nun gab Cedar Point bekannt, dass man die Achterbahn in der aktuellen Form schließen werde.

Cedar Point arbeitet an neuem Fahrerlebnis

Auf Facebook gab der Freizeitpark die Meldung in einem Post bekannt. Nach 19 Jahren in Betrieb und über 18 Millionen Besuchern, wird der weltweit erste Strata-Coaster „Top Thrill Dragster“ in der aktuellen Form geschlossen. Gleichzeitig betont Cedar Point, auch in Zukunft Fahrinnovationen voranzutreiben. Daher arbeitet das Team bereits daran ein neues und neuerdachtes Fahrerlebnis zu erschaffen. Weitere Informationen werden in den kommenden Monaten bekannt gegeben.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HerstellerIntamin
Eröffnungsjahr2003
Länge853,4 m
Höhe128,0 m
Max. Geschwindigkeit193,1 km/h
Fahrzeit30 s
Kapazität pro Stunde1.000 Personen
Baukosten25 Millionen USD

Wird der „Top Thrill Dragster“ abgerissen?

Uiuiui was für eine Nachricht aus Cedar Point. Aber was genau heißt das eigentlich? Wird die Achterbahn nun abgerissen? Oder passiert etwas komplett anderes? Ehrlich gesagt können wir uns einen Abriss nicht vorstellen. Es ist für uns plausibler, dass der „Top Thrill Dragster“ ein neues Beschleunigungssystem erhält. Aktuell wird der Achterbahnwagen hydraulisch beschleunigt. Dies wird mit mehreren Hydraulikmotoren gemeistert, die eine Windentrommel beschleunigen. Dadurch wird ermöglicht, dass der Zug innerhalb von wenigen Sekunden auf fast 200 km/h beschleunigt wird.

Derartige Beschleunigungssystem werden heutzutage weniger verbaut, da sich die Linearmotoren (LSM) durchgesetzt haben. Dieses System wird unter anderem bei „Taron“ im Phantasialand eingesetzt. Unserer Meinung wäre es möglich, dass der „Top Thrill Dragster“ mit einem solchen Beschleunigungssystem umgerüstet wird. Die aktuell schnellste LSM-Achterbahn ist mit 180 km/h die „Red Force“ im Ferrari Land in Spanien.

Es bleibt auf jeden Fall spannend, was sich Cedar Point für den „Top Thrill Dragster“ ausdenkt. Bis es neue Informationen dazu gibt, laden wir dich auf einer virtuellen Fahrt der Anlage ein:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quellen: Facebook Cedar Point, 06. September 2022; RCDB, 06. September 2022

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar