Internationale Parks

Disneyland Paris bald komplett in amerikanischer Hand

Dornröschen Schloss (c) Disneyland Paris
Dornröschen Schloss (c) Disneyland Paris

Disneyland Paris wird von der Walt Disney Company übernommen

Die Walt Disney Company wird das Disneyland Paris, mit fast 77 Prozent der Anteile komplett übernommen. Die restlichen Anteilen gehören derzeit einem saudischen Prinzen und weiteren Einzelpersonen.

Disney bei weiteren Investitionen mit freier Hand

Der Hintergrund für den “Aufkauf” ist, dass Disney den Park mit 1,5 Milliarden Euro rekapitalisieren möchte. Das bedeutet, dass dadurch gebundenes Eigenkapital durch Fremdkapital ersetzt wird. Die freigewordenen Mitteln, fließen dann jedoch wieder zurück. Daher könne Disney in Zukunft ohne Zustimmung französischer Banken weitere Investitionen im Park tätigen.

Euro Disney Aktie hat sich mehr als verdoppelt

Die Anleger von Euro Disney freut diese Meldung. Denn die Aktie hat nach Bekanntmachung ein Plus von 65 Prozent gemacht. Nun liegt der Preis pro Aktie bei knapp 2 Euro.

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten