Internationale Parks

“Rivers of Light” ab 17. Februar im Animal Kingdom

Eine der zahlreichen Szenen aus "Rivers of Light" (c) Disney
Eine der zahlreichen Szenen aus "Rivers of Light" (c) Disney

“Rivers of Light” ersetzt Feuerwerksshow “Wishes”

Disney´s Animal Kingdom zeigt ab dem 17. Februar die neue Abendshow “Rivers of Light”. Ursprünglich sollte die Show bereits im vergangenen April starten. Durch “Rivers of Light”, wird die bisherige Feuerwerksshow “Wishes” nicht mehr im Park stattfinden. “Wishes” debütierte bereits 2003 im Magical Kingdom.

Walt Disney Creative Entertainment konzipierte “Rivers of Light”

“Rivers of Light” findet im asiatischen Bereich vom Animal Kingdom statt und bietet Sitzplätze für 5.000 Personen. Somit besitzt die Abendshow die geringste Kapazität im Park. “Rivers of Light” übermittelt mit Wasserfontänen, Lichteffekten, Live-Darstellern und eigens komponierte Musikstücke, eine Reise in die asiatische Welt. Konzipiert wurde die Show von Walt Disney Creative Entertainment.

Eine erste Kostprobe der Abendshow, konnte man sich bereits am 10. Februar 2017 ansehen. Dort fand eine bereits zugängliche Probeshow statt. Ein Video findet ihr über unserem Artikel.

Dining Angebot während der Show

Neben der Show selber, kündigte Disney zwei besondere Dining Angebote an. In den Restaurants “Tusker House Restaurant” und “Tiffins”, kann man während der Show auf Premium Sitzplätze speisen. Jedoch sollte man Plätze weit im Voraus reservieren. Das Angebot startet bei einem Preis von 52,00 USD pro Person.

Nicht die einzige Neuheit in diesem Jahr

Nicht nur die Abendshow wird in diesem Jahr im Disneyland ihr Debut feiern. In diesem Jahr wird außerdem der groß erwartete Themenbereich “Pandora – The World of Avatar” eröffnen. Dieser Themenbereich entführt die Besucher nach Pandora. Neben einem sehr aufwändig gestalteten Bereich, befinden sich zwei Fahrattraktionen in der Themenwelt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten