ThemePark-Central.de

Duinrell erweitert Themengebiet Amsterdam 2024 mit dem „Tobbedanser“

duinrell tobbedanser konzept news jpg

Der niederländische Ferien- und Freizeitpark Duinrell wird 2024 mit dem „Tobbedanser“ eine neue Familienattraktion eröffnen. Im neu geschaffenen Themenbereich „Amsterdam“, wird die Neuheit beheimatet sein und für mächtig Wirbel sorgen. Denn beim „Tobbedanser“ handelt es sich um eine Teetassenfahrt in Holzoptik.

Ein Blick auf den neuen „Tobbedanser“ © Duinrell
Ein Blick auf den neuen „Tobbedanser“ © Duinrell

Die Gestaltung ist relativ simpel und holzlastig gehalten. Auf dem Dach befindet sich eine Art Waschtonne, aus der Seifenblasen hervorstießen. Pro Fahrt haben bis zu vier Personen pro Gondel die Möglichkeit in dem „Tobbedanser“ sich um die Wette zu drehen. Denn jeder Holzbottich kann manuell so schnell gedreht werden, wie man mag.

Besucher ab einer Größe von 110 cm können in Begleitung eines Erwachsenen bereits mitfahren. Über 110 cm ist eine Fahrt auch allein möglich. Der Hersteller der Attraktion wird vermutlich Metallbau Emmeln sein.

“Tobbedanser“ ist nicht die einzige Veränderung 2024 in Duinrell

Neben der neuen Attraktion wird Duinrell ebenfalls einiges im Ferienpark verändern. 91 neue Premium Plus Duingalows am Waldrand werden eröffnet, wo zuvor die Budget Duingalows standen. Die neuen Duingalows sind luxuriöser und modern eingerichtet. Für heiße Sommertage besitzen sie zudem eine eigene Klimaanlage. Bis zu sechs Personen können in dem neuen Angebot übernachten, welche sich auf drei Schlafzimmer verteilen. Zusätzlich gibt es eine Terrasse und einen nahen Zugang zum Freizeitpark.

Ebenfalls neu sind die Premium Plus Wellness Duingalows für maximal zwei Personen. Diese bestechen durch üppige Badezimmer mit Sauna und begehbarer SunShower Dusche. Dabei handelt es sich um eine Regendusche mit eingebautem Infrarotpanel für zusätzliche Wärme. Wenn das nicht schon genug Wellness wäre, gibt es einen eigenen beheizten Whirlpool on top!

Auf dem Duinrell Campingplatz wurden zudem neue private Sanitäranlagen installiert. Dadurch können einige Stellplätze über ihr eigenes Bad verfügen, mit Dusche, Waschbecken und Toilette.

Weitere Informationen zu den Preisen und Buchungsmöglichkeiten findest du unter www.duinrell.de.

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar